Pauken und prüfen mit dem ST

Ödes Pauken von Geschichtsdaten, Vokabeln oder Formeln beglückt weder Schüler noch Lehrer. »History-Quiz« bringt die nötige Abwechslung.

Egal, ob Englischvokabeln, mathematische Formeln oder Grundregeln der deutschen Grammatik gefragt sind, mit History-Quiz, einer Datenbank mit Spielcharakter, ist die Abfrage kinderleicht.
Die auf der Diskette enthaltenen 148 Fragen decken nur ein kleines Wissensspektrum zum Thema Geschichte ab. Durch eine Menüoption, die das Aufnehmen neuer Fragen und Antworten ermöglicht, entstehen vielseitige Einsatzgebiete im Unterrichtsalltag.

Prüfungen - ein Kinderspiel

Die Abfrage ist mit dem »Multiple-choice-Verfahren« vergleichbar, bei dem der Prüfling eine oder mehrere Antworten zu einer Frage ankreuzen muß (siehe Abb. 3). Die Auswertung der Tests ist simpel, da nur die Nummer der Antwort zur entsprechenden Frage kontrolliert wird.
History-Quiz beinhaltet eine Statistik, die aufzeigt, wie viele Fragen richtig bzw. falsch beantwortet wurden (siehe Abb. 4).
Nach dem Laden des Programms erscheint ein Menü, mit dem die Bedienung übersichtlich und einfach ist. Die Menüpunkte 1 und 2 sind fürs Laden und Mischen der Fragen zuständig (siehe Abb. 2). Wählen Sie Punkt 3 an, wird die Abfrage der betreffenden Fragen gestartet. 4 und 5 organisiert neue Fragen und Antworten. Das heißt hier geben Sie neue Fragen und Antworten zu Themen Ihrer Wahl ein. Der Editor hierfür nimmt zuerst die Frage auf. Dann stehen Ihnen acht Unterpunkte für die verschiedenen Antworten zur Verfügung.

Neue Testfragen - kein Problem

History-Quiz läuft in mittlerer und hoher Auflösung. Die Bedienung während der Abfrage steuern Sie mit der Tastatur. Nur zum Laden und Speichern benötigen Sie die Maus. Auch das Anschließen an einen Farbfernseher als Monitorersatz ist kein Problem.
History-Quiz ist auf der PD-Pool-Diskette 2168 erschienen. (mb)

IDL Software, Lagerstr. 11, 6100 Darmstadt 13,Tel. 06151/58912

Multiple-Choice — nur eine Antwort kann richtig sein

Die Statistik bewertet die Leistung
Michaela Beckers


Links

Copyright-Bestimmungen: siehe Über diese Seite
Classic Computer Magazines
[ Join Now | Ring Hub | Random | << Prev | Next >> ]