Kurz & bündig: Neuheiten & Aktuelles aus der Spieleszene

Indiana Jones in Ihrem Atari ST

Am 15. September läuft in unseren Kinos der dritte Teil der Indiana Jones Trilogie an. Gleichzeitig bringt Rainbow Arts ein neues Spiel der Firma Lucasfilm Games heraus - die Computerversion von Indiana Jones III. Die Programmierer verwenden das bewährte Spielprinzip aus Zak McKracken und Maniac Mansion. Allerdings habe sie noch einige neue Features wie Actionszenen oder Dialog-Puzzles implementiert. Ob das Spiel ein ähnlicher Erfolg wie der Film wird? (tb)
Rainbow Arts, Hansaallee 201, 4000 Düsseldorf 11

Neue Mission-Disk für Falcon

Die Firma Mirrorsoft bietet für ihren bekannten Kampfflugsimulator »Falcon F-16« eine neue Mission-Disk an. Die Mission-Disk ersetzt die erste Diskette des Originalprogramms. Die »KopierschutzDiskette« Nummer 2 benötigen Sie nach wie vor. Der wichtigste Unterschied zum Vorgänger besteht in den geänderten Einsatzbedingungen. Es darf auch wieder heftig geballert werden, diesmal allerdings im Rahmen einer anderen Mission.
Die Programmierer von Spectrum Holobyte haben sich aber nicht nur damit begnügt, eine neue Mission zu erschaffen. Sie haben gleichzeitig auch einige Neuerungen und Verbesserungen implementiert, die größtenteils auf Vorschläge begeisterter Falcon-Spieler zurückgehen. Als Beispiel erwähnen wir eine verbesserte, detailliertere Grafik sowie ein stabileres Flugverhalten der F 16.
Der Mission-Disk liegen eine ausführliche deutsche Anleitung sowie ein Farbposter bei. Das Handbuch wurde im Stil der Dokumentation zu Falcon gehalten, mit viel technischen Informationen und interessanten Daten. Die Mission-Disk gibt's bei United Software. (tb)
United Software/Ariolasoft, Hauptstraße 70, 4835 Rietberg 2

Heiße Reifen

Das englische Softwarehaus Artronic kündigt für Ende September 1989 ein neues Autorennspiel für Atari ST und Amiga an. Bei »Fast Lane« sitzen Sie am Steuer eines kraftvollen 3,5 Liter Ford Cosworth SE89C. Sie müssen Ihr Rennfahrertalent gegen 20 Top-Rennfahrer aus aller Welt unter Beweis stellen. Dabei lernen Sie bekannte Rennstrecken wie den Nürburgring oder Dijon kennen. (tb)
Artronic, 1-3 Haywra Crescent, Harrogate, N. Yorkshire Hol 5BG, England

ACE jetzt auch für 16-Bitter

Ebenfalls von Artronic stammt eine interessante Ankündigung für November dieses Jahres. Die Firma setzt derzeit den in 8-Bit-Kreisen bekannten Flugsimulator ACE auf PC, ST und Amiga um. Auf den 8-Bit-Computern Atari XL, Schneider CPC und Commodore 64 verkauften sich bislang rund 400000 Exemplare des Programms. Bleibt abzuwarten, ob ACE auch auf den 16-Bittern für neue Verkaufsrekorde sorgt. (tb)
Artronic, 1-3 Haywra Crescent, Harrogate, N. i Yorkshire HGl 5BG, England

Strategiespiel für kühle Denker

Von SSI (Strategic Simulations Inc.) erscheint in diesen Tagen ein neues Strategiespiel für Atari STs mit Farbmonitor. Wahlweise in der Rolle der NATO oder der Russen müssen Sie die Geschwader Ihres Gegners geschickt umzingeln und beseitigen. (tb)
Rushware, Bruchweg 128-132, 4044 Kaarst 2


Links

Copyright-Bestimmungen: siehe Über diese Seite
Classic Computer Magazines
[ Join Now | Ring Hub | Random | << Prev | Next >> ]