Kurz & bündig: Neuheiten & Aktuelles aus der Spieleszene

Vor etwa drei Jahren füllte ein einmaliges Filmvergnügen die Kinokassen. Drei junge Männer machten es sich zur Lebensaufgabe, die Welt von Gespenstern zu befreien. Sogar von einem riesigen Mashmallowmann ließen sich die »Ghostbusters« nicht aufhalten. Wenige Wochen nach dem Kinostart erschien das gleichnamige Computerspiel für die populärsten 8-Bit-Rechner. Die Firma Activision bringt nun unter dem Namen »The real Ghostbusters« eine neue Version des Spiels heraus.

Ziel des Spiels ist es, sich alleine oder zu zweit durch zehn Spielebenen zu schlagen und dabei jede Menge Geister einzufangen und zu verwahren. Am Ende jeder Ebene erwartet Sie ein besonders fieser Bösewicht, den es zu überwinden gilt.

Ihre Ausrüstung besteht dabei aus Gewehren und Protonenstrahlern. Mit beiden Waffen dürfen Sie die Gespenster beschießen, jedoch nur der Protonenstrahler erlaubt Ihnen, die Geister einzufangen und in den Rucksack zu packen. Selbstverständlich besitzt der Stahler nur eine begrenzte Anzahl an Schüssen. Für jeden gefangenen Bösewicht gibt es Punkte.

Bei »Time Scanner« benötigen Sie Geschick und Umgang mit der Kugel

Die grafische Aufmachung und der Sound des Programms stoßen durchaus auf Gefallen. Der Rest ist aber leider nur ein müder Abklatsch des Vorgängers aus den 8-Bit-Tagen. Wem’s gefällt...

Flippern Sie mit

Ebenfalls von Activision stammt das flipperartige Ballerspiel »Time Scanner«. Vier Stufen muß der tapfere Spieler bewältigen. Dabei benötigen Sie viel Geschick im Umgang mit der flotten Kugel.

Zum Beispiel müssen Sie in der ersten Stufe Lampen in einer bestimmten Reihenfolge zum Aufleuchten bringen.

Wer noch kein Flipperspiel in seiner Diskettenbox hat, sollte sich »Time Scanner« einmal ansehen.

Ariolasoft unter neuem Namen

Seit dem ersten August erhalten Sie auf dem Spielemarkt keine Produkte des Distributors Ariolasoft mehr. Der Grund dafür ist, daß Ariolasoft den Namen ändert und zwar in »United Software«.

Im Jahre 1983 gründete der Bertelsmann-Verlag eine eigene Abteilung für Computersoftware. Bei der Namensgebung bedienten sich die Geschäftsführer des weltweit bekannten (Platten-) Labels »Ariola«. Vor zwei Jahren spaltete sich die Softwarefirma von Bertelsmann ab. Da der Name Ariola nach wie vor zu Bertelsmann gehört, entschied sich Ariolasoft für eine Umbenennung in »United Software« (Vereinigte Software).

Der Name trifft die Sache auf den Punkt. Unter diesem Label haben sich zahlreiche international bekannte Firmen zusammengefunden.

Digitale Alpträume

Wer kennt sie nicht, die Träume, in denen man mit Monstern und Gespenstern konfrontiert wird. Die Firma Rainbird hat sich diese »Weird Dreams« als Grundlage für ein neues Action-Adventure für den Atari ST zunutze gemacht. Sie liegen auf dem Operationstisch und — haben Alpträume. Hierbei durchwandern Sie im Schlafanzug verschiedene Fantasiewelten bzw. Spielstufen. In jeder Welt müssen Sie ein Rätsel lösen oder sich gegen Monster verteidigen. Unterliegen Sie einer solchen Schreckensgestalt, ist es aus mit der Träumerei. Glücklicherweise hat der Anästhesist noch fünf weitere Narkosespritzen bereitgelegt.

Der Nachfolger ist da: »The real Ghostbusters«

Spiele zu gewinnen!

Sie finden regelmäßig auf der Anlaufseite unseres Spieleteils zwei Spielehitparaden. Die eine erhalten wir von der Redaktion des bekannten Spiele-Magazins »Power Play«. Für die andere benötigen wir Ihre Hilfe. Verraten Sie uns Ihr(e) Lieblings-spiel(e). Dazu verwenden Sie am besten unsere Leserinterface-Karten, die Sie in jeder Ausgabe des ST-Magazins finden. Sie enthalten eine speziell für diesen Zweck gedruckte Zeile; »Mein Top-Spiel«.

Als kleinen Anreiz verlosen wir unter allen Einsendungen jeden Monat zehn Originalspiele für den Atari ST. Diesmal hat die Firma United Software (ehern. Ariolasoft) in die Spielekiste gegriffen und uns zehn verschiedene Titel zukommen lassen. Ist das ein Angebot?

(tb)

Wir danken der Firma United Software für die freundliche Bereitstellung der Preise
Thomas Bosch


Links

Copyright-Bestimmungen: siehe Über diese Seite
Classic Computer Magazines
[ Join Now | Ring Hub | Random | << Prev | Next >> ]