Ein Cheat für alle Fälle: Spieletips & Fragen von unseren Lesern

Der tapfere Abenteurer muß die gefährliche Höhle betreten, doch der wacheschiebende Drache läßt ihn nicht vorbei. Was soll der Held tun?

In der Ausgabe 6/89 des ST-Magazins baten wir Sie, uns Cheatmodi, Tips und Tricks, Lösungen und Fragen zu jedem beliebigen ST-Spiel zu schicken. An dieser Stelle finden Sie nun die ersten Einsendungen.

Doch die Aktion »Spieletips« läuft weiter. Ob Sie einen Cheat-mode, ein Paßwort, eine Karte, einen Kurztip oder vielleicht sogar eine komplette Lösung anbieten können - schicken Sie sie uns. Aus Ihren Zuschriften gestalten wir eine oder mehrere Seiten Spieletips. Auf diesen Seiten finden auch Fragen zu einem beliebigen Spiel Platz. Zögern Sie also nicht, uns Ihr Problem zu schildern.

Schreiben Sie an den Markt & Technik Verlag AG Redaktion ST-Magazin Aktion Spieletips Hans-Pinsel-Straße 2 8013 Haar bei München (tb)

Bei »Zak McKracken« verrät die möglichen Richtungen

Tips & Tricks

Cheatmode für Outrun: Über die Tastatur während des Spiels »STARION« eingeben und anschließend mehrmals < T > drücken. Dadurch bekommen Sie mehr Zeit.

Cheatmode für Letherneck: Über die Tastatur »CUTHBERTNECK« eingeben und mit < F3 > unendliche Leben einschalten.

Alexander Loschky, Belgien

Die Codes für »Better dead than Alien« lauten folgendermaßen: Elektra, Syzygy, Drambuie, Plug, Mayonnaise, Faucet, Potato, Woomera, Narcissus,

Debutante, Firkin, Acoustic, Triptych, Jabberwocky, Whim-sical, Carnucopia, Punjabi, Tiddle Pom, Kewpie Doll, Se-pulchre, Euphemism, Cross-word, Quarantine.

Bei »Hades Nebula« bringt der Highscore-Eintrag »MONITOR« fünf zusätzliche Leben.

Bei Arkanoid schalten Sie mit < S > in den nächsten Level. Zuvor geben Sie lediglich im Titelbild das Wort »DEATHSTAR« ein.

Bei Karate Kid II gelangen Sie mit der Taste

in den nächsthöheren Level.

Auch »Return to Genesis« birgt einige Geheimnisse. Geben Sie zunächst »WASP.ASM« ein. Mit der F4-Taste schalten Sie zwischen 50 und 60 Hz um. Mit gelangen Sie in den Sprite-Cheatmode, in dem Sie jeweils mit in den nächsten Level schalten. Nach einem

Druck auf die Taste druckt der ST alle Register aus und stürzt anschließend ab. Das Raster wechseln Sie mit .

Geben Sie bei Nebulus einmal das Wort »HELLOIAMJMP« ein. Danach haben Sie unendlich viele Leben und wählen mit den Funktionstasten < Fl > bis < F8 > einen beliebigen Level.

Bei »Thunderblade« empfiehlt es sich, im Titelbild das Wort »CRASH« einzugeben und anschließend auf zu drücken.

Wer beim Simulationsspiel »ECO« seine eigenen Gene entwerfen möchte, sollte einmal die Tastenkombination versuchen.

Bei »Mickey Mouse« helfen die Codenummer 61315688 sowie die Insert-Taste weiter.

Bei »Stargoose« verhilft Ihnen die F1-Taste zur Unsterblichkeit.

Absender leider nicht bekannt, da keine Adresse auf den Briefbögen

Fragen über Fragen

Beim Spiel »Zak McKracken« bin ich schon ziemlich weit fortgeschritten, doch an einigen Hindernissen drohe ich zu verzweifeln: In Kairo und Mexiko muß ich Zeichnungen vollenden, finde aber keine Lösung. Wer kann helfen?

Heike Braun, Sprockhövel

Hilfe, ich komme nicht weiter! Mein augenblicklicher Zustand bei »Elite«: Ich bin in der achten Galaxy. Mein Status ist »clean« und »dangerous«, die effektive Spielzeit beträgt ca. 46 Stunden. Mein Bargeld beträgt 170000 Credits. Meine Ausstattung: vier Militärlaser, Cloaking Device (4. Mission), Retro Rockets, Na-val Energy Unit (2. Mission), großer Laderaum, ECM-Sy-stem, Fuel Scoop, Escape Capsule, Energy Bomb, Docking-Computer, vier Raketen.

Ich kann die fünfte Mission nicht lösen (»>...a System near-by invaded by Thargoids, de-stroy Alien-Space-Station...«). Wenn ich zu einem beliebigen System innerhalb von sieben Lichtjahren fliege, ist es bereits überfallen. Wenn ich zur Alien Space-Station verstoße, kann ich zwar eine Art Abbild von ihr zerstören, aber es starten weiterhin Raumschiffe von einer unsichtbaren Station aus. Diese kann ich aber nicht finden. Von diesem Augenblick an sind alle erreichbaren Systeme bereits überfallen, und ich kann nirgendwo mehr landen. Weiß jemand, was das genaue Ziel der Mission ist? Wo finde ich die wahre Alien-Space-Station? Hat bereits jemand diese Mission erfüllt? Wer mir helfen kann, soll sich bitte melden.

Christoph Bärtschi, Schweiz

(tb)


Thomas Bosch



Links

Copyright-Bestimmungen: siehe Über diese Seite
Classic Computer Magazines
[ Join Now | Ring Hub | Random | << Prev | Next >> ]