Test: Archipelagos

center

Es war einmal eine Gattung von Wesen, die sich »Ancients« nannte. Auch in ihrer Welt regierten Habgier, Streß und Stau. Deshalb erschufen die Ancients 9999 Inselwelten, eine Art Freizeitpark, die der Entspannung, Ruhe und Erholung dienten. Auf diese Inseln, die rein aus Gedanken bestanden, konnte sich jeder zurückziehen. Lange Zeit lebten die Ancients auf ihren Inselwelten glücklich und zufrieden.

Doch dann kamen die Besucher. Sie fühlten sich wohl auf den Inselwelten namens »Archipelagos«. Knapp 10000 Paradiese lagen zu ihren Füßen. Sie ergriffen skrupellos Besitz davon, errichteten als Symbol ihrer Macht in der Mitte jeder Inselwelt einen Obelisk aus diamanthartem Granit. Die Ancients versuchten verzweifelt, die Besucher zu entwirklichen. Zu spät - wenige Tage später holten die Eindringlinge zum letzten Schlag aus. Sie töteten die Alten und Weisen, die letzten, die ihnen gefährlich werden könnten. Von da an war alles Schöne auf Archipelagos verschwunden. Jetzt liegt es an Ihnen, die Besucher vom Thron der Macht zu stoßen und den Frieden auf Archipelagos wiederherzustellen.

In Archipelagos schweben Sie körperlos einen Meter über dem Boden dahin. Überall verstreut liegen Steine und irgendwo steht auch der Obelisk. Diesen gilt es zu vernichten. Da die Quellen seiner Macht die Steine sind, müssen Sie diesen ihre Energie abzapfen. Dazu zertrümmern Sie jeden Stein. Leicht gesagt, denn zuvor müssen Sie jeden Stein mit dem Festland verbinden. Haben Sie alle Steine zerstört, bleiben Ihnen nur 90 Sekunden Zeit, um den Obelisk zu finden und zu vernichten.

Natürlich behindern Sie die Besucher nach besten Kräften. So laufen beispielsweise sogenannte Necromancer herum, deren Berührung absolut tödlich ist. Weiterhin wachsen auf Archipelagos vergiftete Bäume, die bestimmte Felder verseuchen, so daß eine Berührung mit diesen ebenfalls das (Spiel-)Ende bedeutet.

500 Inselwelten lädt das Spiel von Diskette, 9499 erzeugt es nach dem Zufallsprinzip.

Archipelagos überzeugt durch sein neuartiges Spielprinzip. Die dreidimensionale Grafik ist sehr schnell, was sich positiv auf die Motivation des Spielers auswirkt. Freunde von Action- und Ballerspielen kommen allerdings nicht auf ihre Kosten. Strategiespieler sollten Archipelagos genauer unter die Lupe nehmen. (tb)

Archipelagos
Preis:60 Mark
Hersteller:Logotron
Funktioniert mit:
Monochrom:nein
Farbe:ja
Blitter-TOS:ja
Kurzbeschreibung: 3D-Strategiespiel mit 9999 Levels


Thomas Bosch


Links

Copyright-Bestimmungen: siehe Über diese Seite
Classic Computer Magazines
[ Join Now | Ring Hub | Random | << Prev | Next >> ]