Spiele-Kurztests

Colossus Chess X

Bei »Colossus Chess X« wählen Sie zwischen mehreren Figuren

Colossus Chess X geht ins Rennen. Seine besondere Stärke ist die Fähigkeit, während des Spiels zu lernen — wenn man der Werbung glaubt. Genau diese Fähigkeit möchten die meisten Programmierer ihren Schachprogrammen beibringen. Damit würde ein Programm durch viele Spiele immer besser und wäre eines Tages unschlagbar. Doch woher soll ein Programm wissen, wann es einen Fehler gemacht hat, und wie soll es für das nächste Mal diesem Fehler Vorbeugen? Bisher lernten Schachprogramme jedenfalls noch nicht dazu. Auch bei Colossus Chess X scheiterte der Programmierer an dieser Hürde — die Spielstärke steigt selbst nach 30 Spielen nicht meßbar. Lediglich während der Eröffnung vermehrt Colossus sein Wissen. Hat es einen Zug berechnet, so speichert es auch die Zeit, die dabei zur Verfügung stand. Kommt Colossus ein zweites Mal in die gleiche Spielsituation und hat weniger oder genausoviel Zeit, fängt es erst gar nicht an zu rechnen, sondern spielt den damals ermittelten Zug. Denn bei nochmaligem Überdenken der Situation kommt das Programm bei gleicher Rechenzeit nur auf den gleichen oder einen schlechteren Zug.

Die Bildschirmdarstellung ist wahlweise drei- oder zweidimensional. Es stehen neben den normalen Holzfiguren auch Sciencefiction-, Ritter- oder Fantasiefiguren zur Auswahl. Das Programm hebt sich durch viele solcher origineller Ideen von der Konkurrenz ab. (tb)

Hartmut Wörrlein

Ariolasoft, Hauptstr. 70, 4835 Rietberg 2

Colossus Chess X

Hersteller: CDS
Preis: 85 Mark

Funktioniert mit:
Monochrom: nein
Farbe: ja
Blitter-TOS: ja

Kurzbeschreibung:

spielstarkes Schachspiel mit vielen Funktionen

Motor Massacre

Auf den Straßen der Zukunft ist es sehr gefährlich

Die Welt ist schlecht. Besonders schlecht ist sie, seitdem der verrückte Dr. Noid das Leben der Menschheit mit seiner teuflischen Erfindung »SLU« im Griff hat. SLU schien ein idealer Ersatz für Lebensmittel zu sein, nachdem das Welt-Öko-System zusammenbrach. Doch jeder, der SLU aß, wurde danach süchtig. Jeder Gedanke gilt dann nur noch einem Ziel: Mehr SLU! In dieser kaputten Welt herrschen die Gesetze der Gewalt: Gepanzerte Killer-Autos streifen durch die verwahrlosten Straßen, Zombie-Mutationen warten in leeren Hallen auf frisches Blut. Doch die Bewohner der letzten intakten Stadt hoffen auf Sie, den Kopfgeldjäger.

Bei »Motor Massacre« kommt zur Action eine saftige Portion Strategie, denn Ihr Spielgeschick hängt auch vom rechtzeitigen Einkäufen der richtigen Ausrüstung ab.

Dem Action-Teil kommt die präzise Steuerung des Fahrzeugs und das Scrolling in 16 Richtungen dem Spielspaß entgegen. Letzteres war in anderen Spielen aber bereits ruckfreier zu begutachten. Der sonst rasche Spielfluß wird nur dann jäh unterbrochen, wenn Sie eines der zahlreichen Gebäude betreten oder verlassen. In diesen Momenten ist der ST ganze 20 Sekunden damit beschäftigt, den entsprechenden Level von Diskette nachzuladen. Leider keine sehr elegante Lösung. Ein weiterer Kritikpunkt: Obwohl auf der Verpackung angegeben, liegt dem Programm keine deutsche Anleitung bei. (tb)

Tarik Ahmia

Ariolasoft, Hauptstr.70, 4835 Rietberg 2

Motor Massacre

Hersteller: Elite
Preis: 64,95 Mark

Funktioniert mit:
Monochrom: nein
Farbe: ja
Blitter-TOS: ja

Kurzbeschreibung:

Action-Spiel mit einer Portion Strategie



Links

Copyright-Bestimmungen: siehe Über diese Seite
Classic Computer Magazines
[ Join Now | Ring Hub | Random | << Prev | Next >> ]