DeskAssist/4: Das Multi-Accessory schlechthin

center
»Desk-Assist« regelt zuverlässig Ihre Termine

Immer häufiger bieten Firmen sogenannte »Multi-Accessories« an, die über mehrere unterschiedliche Funktionen verfügen. Ein besonderer Vertreter dieser Kategorie ist »DeskAssist/4«, der Nachfolger von »DeskAssist/II + « von Basotech. Alles begann 1986 mit dem Accessory »Desk-Assist«.
Heute - drei Jahre später - ist bereits die vierte Version dieses beliebten MultiAccessorys auf dem Markt.
Eine einzige ».ACC«-Datei verbirgt gleich vier Accessory-Einträge im Desk-Menü des GEM-Desktops. Dies hat natürlich den Nachteil, daß Sie nur noch zwei Accessory-Einträge für weitere »Heinzelmännchen« zur Verfügung haben. Die einzelnen Programme rufen Sie über den entsprechenden Eintrag oder über die Tastenkombination < Control-Shift-Funktionstaste > auf. Das erste Programm nennt sich »Print-Assist« und dient - wie der Name schon sagt - zur Ansteuerung des Druckers. Dabei spielt der integrierte Spooler eine wichtige Rolle. Sie können bis zu fünf Dateien laden, die der ST im Speicher verwaltet und auf Tastendruck auf dem Drucker ausgibt - in beliebiger Anzahl, denn die Anzahl der Kopien ist regelbar. Eine weitere Funktion erlaubt Ihnen das Ver- und Entschlüsseln von Dateien. Keine Chance für neugierige Datenspione. Als Ausgabegerät für Dateien und Hardcopies stehen Ihnen der Drucker und ein Diskettenlaufwerk zur Verfügung. Per Mausklick öffnen Sie ein weiteres Fenster, in dem Sie einige Druckerparameter wie Schriftart oder Zeilenabstand einstellen. Das Handbuch bietet Hilfe bei der Anpassung an jeden Drucker.

Das zweite Programm, der »DeskAssist«, ist der Kern des Multi- Accessorys. Hier finden Sie verschiedene Hilfsmittel für die tägliche Organisationsarbeit mit dem ST. Zur effektiven Arbeit benötigen Sie eine Hardware-Uhr. Mit Hilfe eines Kalenders mit Wochenund Tagesanzeige sowie eines Terminplaners verpassen Sie keine wichtigen Verabredungen mehr. Dabei dürfen Sie Ihre Termine über mehrere Jahre vorausplanen. Falls Ihnen der vorgesehene Platz nicht ausreicht, weichen Sie auf den Notizblock aus. Hier haben Sie auch Gelegenheit, Ihre Termine zu definieren. Rasche Hilfe bei rauchenden Köpfen bringt der Taschenrechner, der Binär-, Oktal- und Dezimalsystem beherrscht.

center

Über das »Desk-Preset« verlieren wir nicht viele Worte. Es handelt sich hierbei lediglich um ein komfortableres Kontrollfeld-Accessory mit integriertem Bildschirmschoner, der nach einer bestimmten Zeit den Monitor verdunkelt. Den Abschluß bildet der »Disk-Assist«. Er erlaubt Ihnen den Zugriff auf Disketten und Dateien. Eine Schnellformatierungsroutine ist ebenso vorhanden wie ein Disketten- oder Speicher-Hexdump. Der Disk- Assist ersetzt so manchen »Disketten-Helfer«.
Desk-Assist/4 ist ein in sich abgeschlossenes Anwenderpaket, das in vielerlei Hinsicht Hilfe bietet. Der Preis ist angemessen. Allerdings könnte man für 198 Mark schon ein ordentlich gebundenes Handbuch erwarten.

Basotech, Johann-Henk-Str. 18, 5307 Pech

Name: Desk-Assist/4
Vertrieb: Basotech
Preis: 198 Mark

Stärken:
* Paket mit vier Accessories * Terminplaner * Diskettenmanager * Kontrollfeld-Accessory wurde integriert * Terminalprogramm liegt bei

Schwächen:
* Programm belegt vier Accessory-Einträge

Fazit:
umfangreiches Accessory-Paket für unterschiedliche Einsätze
Thomas Bosch


Links

Copyright-Bestimmungen: siehe Über diese Seite
Classic Computer Magazines
[ Join Now | Ring Hub | Random | << Prev | Next >> ]