Editorial - Sparen Sie bei Tempus-Word NG

Aus der Feder von Thomas Raukamp

Der aktuelle Softwaremarkt für den Atari ist wirklich nicht mehr sonderlich groß, wir alle wissen dies nur allzu gut. Umso erstaunlicher ist es, dass gerade die professionell einsetzbaren Textverarbeitungen in der Liste der Weiterentwicklungen ganz oben stehen. Das Tempus-Team hat alle Nörgler mit einer hervorragenden Support-Webseite und mittlerweile zwei Updates Lügen gestraft, und auch Papyrus soll nun in seiner Version X endlich für den Atari zur Verfügung stehen (ein Preview unter Heranziehung der parallelen Version für den Macintosh finden Sie auf Seite 8 dieser Ausgabe). Hinzu kommt, dass die Version SL2003 des Layout-Klassikers Calamus wahrscheinlich schon auf dem Weg zu seinen Kunden ist, wenn Sie diese Zeilen lesen. Der Herbst scheint also ganz der Produktivität zu gehören, passend zum Eintreffen von mehr Rechenleistung in Form der Centurbo 060.

Diese Ausgabe der st-computer ist bares Geld wert, genauer gesagt satte 35 Euro, also umgerechnet ca. 70 DEM. Die sparen Sie nämlich, wenn Sie die aktuelle Version NG 5.1 von Tempus-Word mittels unseres E-Mail-Bestell-Codes "17091969" beim Tempus-Team anfordern. Sie bezahlen dann für Tempus-Word NG 5.1 für den Atari nur Euro 65.- statt Euro 100.-, ein wirklich verlockendes Angebot. Wenn Sie Tempus-Word auf Ihrem PC nutzen möchten, erhalten Sie die Runtime-Version inklusive dem speziell angepassten STEmulator für Euro 80.- statt Eur 120.-, hier sparen Sie also sogar Eur 40.-. Die Sonderpreise von Tempus-Word gelten bis Ende Oktober 2003, greifen Sie also recht bald zu! Dieses Angebot beschränkt sich auf Abonnenten der st-computer, aus Gründen der Fairness werden wir uns vorbehalten, jeden Bestellnamen mit der Abonnenten-Datenbank zu vergleichen, immerhin soll das vergünstigte Programm auch ein kleines Dankeschön für Ihre jahrelange Treue sein. Verwenden Sie also bitte unbedingt Ihren Rechnungsnamen Ihres stc-Abos bei der Bestellung von Tempus-Word! Natürlich unterliegt die Ihnen zugesandte Version von Tempus-Word NG keinerlei Beschränkungen und ist voll Update-fähig. Demos der Atari- und PC-Versionen finden Sie übrigens auch auf der aktuellen Leser-CD, die Ihnen in Kürze getrennt von dieser Ausgabe der st-computer zugehen wird. Einen Test von Tempus-Word NG lesen Sie in Ausgabe 05-2003.

Ab der kommenden Ausgabe der st-computer beginnen wir außerdem mit einem dreiteiligen Workshop rund um Tempus-Word, der Sie in einige Kniffe einführen wird. Passend zu dem vergünstigten Programm erhalten Sie also quasi noch Literatur mitgeliefert.


Thomas Raukamp
Links

Copyright-Bestimmungen: siehe Über diese Seite
Classic Computer Magazines
[ Join Now | Ring Hub | Random | << Prev | Next >> ]