stc-Diskette

Monat für Monat stellen wir neue Software und Begleitmaterial zu aktuellen Artikeln für Sie auf einer Diskette zusammen.

Wieder ist ein Monat rum, wieder gibt es frische Software, wieder gibt es eine Spezialdiskette. Die Begleitdiskette zum Heft beinhaltet jeden Monat neue und interessante Programme, die sorgfältig von der Redaktion für Sie ausgesucht werden. Außerdem finden sich Begleitmaterialien zur aktuellen Ausgabe auf der Diskette, damit Sie z.B. Workshops noch intensiver nutzen können.

Luna 2.09 Beta

Luna ist mit Sicherheit der am weitesten entwickelte Texteditor für Atari-Systeme. Seit der Vorstellung vor ca. 2.5 Jahren hat sich Luna vom reinen ASCII-Schreiberling mittlerweile zum in vielen Bereichen einsetzbaren Profi-Werkzeug entwickelt.

Zum Jubiläum und angesichts der wieder erwachten Konkurrenz seitens qed hat RGF Software beschlossen, sein Paradepferd zur Freeware zu erklären. Sie können die auf dieser Diskette enthaltene Version 2.09 Beta vollständig benutzen. Trotzdem ist die Weiterentwicklung nicht eingestellt worden.

Zu den Neuerungen: Entwickler werden sich über den Projektmanager freuen, der Luna zur vollständigen Oberfläche für Programmierarbeiten in den verschiedensten Sprachen mutieren lässt. Wer ArthurXP aus demselben Hause besitzt, der wird sich über die neuen Übersetzungsfunktionen innerhalb von Luna freuen. Zusammen mit den zahlreichen Bibliotheken von ArthurXP können Wörter so blitzschnell online in Dutzende von Sprachen übersetzt werden. Insgesamt läuft Luna nun noch flotter. Wer's mag, kann die Oberfläche des Programms im aktuellen Mac OS X-Look anzeigen lassen - na dann...

Einen ausführlichen Test von Luna 2.09 findet sich in dieser Ausgabe der st-com-puter.

qed 5.0 Beta

Der beliebte Texteditor qed wird weiterentwickelt. Das Projekt, das vor einigen Wochen auf der Liste der „Atari-Waisen" aufgetaucht ist, hat in Heiko Achilles (Rational Sounds, MagiC PC Shutdown) einen neuen „Papa" gefunden.

Das Programm liegt ab sofort in einer ersten öffentlichen Beta der Version 5.0 vor. Neu sind das Syntax-Highligh-ting und die Unterstützung von 256 Farben.

qed 5.0 wird als Public Domain frei und voll nutzbar zur Verfügung gestellt.

Sound Chip Synth

Passend zu unserem Musik-Special in dieser Ausgabe erhalten Sie mit dem Sound Chip Synth aus dem Hause Electronic Cow einen voll nutzbaren Software-Synthesizer für den YM-Soundchip der Classic Ataris.

Über den MIDI-Port Ihres Atari kann der Sound direkt über ein Keyboard kontrolliert werden. Sound-Spielereien sind durch zahlreiche Funktionen wie Oszillatoren und LFOs möglich.

Eine englischsprachige Anleitung im HTML-Format liegt bei.

Spinning Wheels

In dieser Ausgabe finden Scene-Freaks und Musiker und überhaupt alle ein hochinteressantes Interview mit den Soundern der YM Rockerz.

Passend dazu haben wir auf unserer aktuellen Diskette das neueste Werk der Rockerz festgehalten: Mit Spinning Wheels gibt es ordentlich YM-Tunes auf die Ohren!


Thomas Raukamp
Links

Copyright-Bestimmungen: siehe Über diese Seite
Classic Computer Magazines
[ Join Now | Ring Hub | Random | << Prev | Next >> ]