Atari-Fans des Monats: VIVA TV - Electronic Beats

Wer kennt ihn nicht, den Musiksender, der zumindest in Deutschland dem Branchenriesen MTV den Rang abgelaufen hat? Als VIVA TV vor einigen Jahren an den Start ging, haben wohl selbst die kühnsten Optimisten nicht mit diesem Erfolg gerechnet. Mittlerweile ist der Kölner Sender, der aus dem MediaPark sendet (hier fand auch die letzte Atari-Park statt), längst Kult - nicht nur unter Jugendlichen.

Atari-Fans haben derzeit beim Schauen des Programms ihre ganz persönliche Freude. Die Macher des Programms verneigen sich regelmäßig tief vor dem Atari-Kult. Ganz neu ist z.B. eine Werbeüberblendung: Auf dem Bildschirm ist kurz ein Pong-Spiel zu sehen, bevor ein animiertes Atari VCS 2600 ins Bild schwebt, um den Werbeblock anzukündigen.

Die größte Atari-Verehrung findet jedoch in der Sendung „Electronic Beats" statt. In dem animierten Vorspann zu der Sendung über elektronische Musik und Trends schwebt mehrere Sekunden ein Atari ST durch das Bild - man weiß eben, wem man die Revolution in der Electro-Szene zu verdanken hat. Auch auf dem kürzlich von VIVA veranstalteten Electronic Beats-Festival führte man dies konsequent weiter: Auf die Leinwänden rund um die Bühne erschien regelmäßig ein Atari ST. Bessere Werbung hätte auch Atari in seiner aktiven Zeit nicht hinbekommen.

Electronic Beats mit Ill-Young Kim läuft jeden Donnerstag ab 23:00 auf VIVA.



Links

Copyright-Bestimmungen: siehe Über diese Seite
Classic Computer Magazines
[ Join Now | Ring Hub | Random | << Prev | Next >> ]