Editorial - Die Idee Atari

Die st-computer ist zum besten Atari-Magazin des Jahres gewählt worden

Wir wissen, dass die st-computer in den letzten Jahren nicht unbedingt immer den besten Ruf genossen hat. Wir wissen auch, dass die Übernahme der Zeitschrift vor über zwei Jahren durch unser Team nicht vom ersten Tag an alle Probleme beseitigt hat und dass wir Schritt für Schritt unseren Weg gehen mussten. Und wir wissen, dass es immer noch viele Dinge gibt, die wir verbessern können. Umso schöner ist dabei jedoch, wenn unser Weg bestätigt wird. Und genau diese Würdigung wurde uns im April durch die Leser des internationalen Online-Dienstes MyAtari gewährt: Die st-computer wurde zum besten Atari-Magazin des Jahres gewählt.

Natürlich ist auch international der Markt der Atari-Zeitschriften nicht mehr so groß wie z.B. noch vor 10 Jahren. Gleichzeitig sind aber durch das Internet einige Disk- und Online-Magazine so stark und qualitativ hochwertig geworden, dass sie durchaus als gleichbedeutende Anbieter angesehen werden können. Dass wir uns trotzdem endlich wieder zu einem gern gelesenen Medium entwickelt haben, macht uns natürlich umso glücklicher. Unser Respekt gilt all den Machern und Entwicklern, die immer noch diesen Markt zu etwas ganz besonderem machen, die unbezahlt Stunde und Stunde vor dem Atari verbringen, um Programme zu entwickeln, Fehler auszumerzen um noch mehr aus unserem heißgeliebten System herausholen - und das oftmals nur für Anerkennung und Dankbarkeit.

Wenn wir auch das Gute um uns herum wahrnehmen und wertschätzen, so wird doch niemals irgendein Computer je wieder so einen festen Platz in unseren Herzen einnehmen wie der Atari. Nie wieder wird uns etwas wieder dermaßen begeistern, nie wieder etwas so sehr den Atem rauben, nie wieder etwas nächtelang an den Monitor bannen wie der Atari. Es ist egal, ob die Welt um uns herum dafür Respekt zollt oder nicht - wir wissen, was wir hatten, haben und haben werden, und das wird uns nie mehr jemand nehmen.

Der Atari hat uns geprägt. Wir haben erlebt, was ein guter Computer ist. Wir lassen uns ein schlechteres System daher nicht einfach schön reden. Wir werden nicht akzeptieren, wenn eine Lösung nicht unkompliziert erreicht werden kann. Wir werden nicht akzeptieren, dass heutige Systeme minutenlang zum Booten brauchen. Wir werden uns nicht mit der langweiligen PC-Meterware von der Stange zufriedengeben. Der Atari hat unsere Idee von einem Computer geformt. Diese Idee ist Atari. Sie lebt weiter, mit oder ohne Atari-Hardware. Und durch unser Verlangen wird diese Idee auch in Zukunft den Markt prägen egal, ob diese Zukunft für uns Atari heißt oder nicht.


Thomas Raukamp
Links

Copyright-Bestimmungen: siehe Über diese Seite
Classic Computer Magazines
[ Join Now | Ring Hub | Random | << Prev | Next >> ]