stCD Februar 2002

Alle drei Monate veröffentlichen wir eine neue Leser-CD, randvoll mit aktueller Software.

Video, Software, Spiele - eine runde Sache

Die stCD ist diesmal wieder besonders interessant, bietet sie doch neue Software und viele Dinge zum Gucken, Staunen und Spielen. Wir hoffen, dass auch wieder etwas für Sie dabei ist.

Kölner Messe

Im November fand im Kölner MediaPark die Amiga 2001 statt, auf der auch der Atari-Park zu finden war. Einen ausführlichen Messebericht finden Sie in der st-computer 01-2002. Nun gibt es noch einmal gehörig etwas auf die Augen: Wir haben für Sie zwei Messevideos aus dem Internet gefischt und ersparen Ihnen damit lange Download-Zeiten.

Den Anfang macht ein Mitschnitt der 3sat-Sendung �"Neues aus der Computerwelt", die ebenfalls im November ausgestrahlt wurde. Die Videodatei ist satte 50 MBytes groß und berichtet natürlich in erster Linie von den Neuheiten auf dem Amiga-Markt. Aber auch der Atari-Park wird mit einigen Bildern gezeigt. Noch umfangreicher berichtet das professionelle Video der Produktionsfirma Virtual Dimensions von der Messe. Die Videodatei umfasst 139 MBytes - wahrlich ein umfassender Bericht. Auch der Atari kommt nicht zu kurz, obwohl der Fokus auch hier auf dem Amiga liegt.

Damit Sie beide Videos auch auf Ihrem Atari anschauen können, legen wir Ihnen die aktuelle Version des Aniplayer bei. Dieser ist in der Lage, das MPEG-Format abzuspielen. Beachten Sie aber, dass Sie für eine zufriedenstellende Wiedergabe eine schnelle Maschine (also mindestens 030) benötigen.

Software

Calamus SL2002 lite edition

Auch die aktuelle Version 2002 des professionellen Publishing-Programms Calamus SL steht nun in einer lite-Version bereit. Calamus SL2002 lite wird als Shareware veröffentlicht und kann 30 Tage uneingeschränkt genutzt werden. Danach wird eine Einzelplatzlizenz von EUR 50.- fällig. Der Upgrade-Preis von der SL2000 lite edition auf die neue SL2002 lite edition beträgt ebenfalls EUR 50.-. Wer sich seit dem 01.12.2001 registrieren ließ, erhält von invers Software in Kürze kostenlos einen neuen Matchcode für SL2002 lite edition.

Organizer

Passend zu unserem Preview liefert unsere Diskette die erste Demoversion des neuen Terminplaners Organizer. Organizer liegt bisher nur in französischer Sprache vor. Englische und deutsche Versionen sind in Planung.

Organizer ist Shareware und kostet EUR 15.-.

EuroTranslator

Haben Sie sich schon an den Euro gewöhnt? Passend zur Einführung der neuen �"sexy" (O-Ton Bild-Zeitung) Währung ist der Euro-Translator für Atari-Systeme nun als Freeware freigegeben worden.

Das Programm konvertiert alle an der Währungsunion teilnehmende nationale Währungen vom Euro, in Euro und auch untereinander. Grundlage für Umrechnungs- und Rundungsregeln bildet dabei die Verordnung (EG) Nr. 1103/97 des Rates vom 17. Juni 1997 über bestimmte Vorschriften im Zusammenhang mit der Einführung des Euro. Das Programm bietet eine attraktive Oberfläche. Zur Nutzung gilt folgender Freischalt-Code:

Name: Freeware by ARDISOFT

Schlüssel: 0000005041

Express

Pünktlich zum Start des Euro liegt nun auch das Frankierprogramm Euro Translator von Gunnar Gröbel in einer neuen Version vor. Die Software wurde komplett auf die neue Währung umgestellt und kann nun bei Preisänderungen seitens der Post selbständig vom Anwender geändert werden.

RessourceTextReplacer

Der RessourceTextReplacer ist ein praktisches Werkzeug, das beim Lokalisieren von Programmen hilft. Das Programm ist zwar nicht neu, aber vielen Anwender sicher noch nicht bekannt. Es schreibt alle Texte einer Ressource-Datei in eine ASCII-Datei . Selbstverständlich kann RTR auch eine ASCII-Datei einlesen und alle Texte einer Ressource ersetzen. RTR unterstützt ResourceMaster-Multilayer-Dateien (ab RSM v3.0).

Dick

Dick ist ein neues Programm aus dem Hause Ardisoft. Der �"Digital Backgrounder" kann alle GEM-Dialoge mit einem Muster unterlegen und trägt damit zur weiteren Individualisierung des Atari-Systems bei.

Spiele

ChuChu Rocket

In Ausgabe 01-2002 stellten wir Ihnen die Umsetzung des Dreamcast-Klassikers ChuChu Rocket für Atari Falcon und STE vor. Natürlich findet sich die aktuelle Version auch auf unserer CD. ChuChu Rocket garantiert stundenlangen Spielspaß an Ihrem Atari.

DGEM

Der Dungeon Masters-Clone DGEM liegt ab sofort in seiner "embryonalen" Version 0.14 vor. Die Aktualisierung enthält eine Vielzahl wichtiger Neuerungen und Fehlerbereinugungen. DGEM läuft im GEM-Fenster auf der Atari-Oberfläche. Das Spiel ist Freeware.

Q****

Patrice Mandin hat die SDL-Library für den Atari in einer neuen Version veröffentlicht. Die Version 1.2.3-pre 11 steht wie immer zusammen mit ihrem Quellcode bereit. Auf Basis der neuen SDL-Version liegt auch eine neue Version des First-Person-Shooters Q**** für den Atari vor.

BoinkOut2

Die Breakout-Variante BoinkOut2 steht ab sofort in der Version 2.1 bereit. Neu ist die Unterstützung für GEMScript sowie ein modifiziertes RSC-File. BoinkOut2 steht wie immer komplett mit dem Sourcecode zum freien Herunterladen bereit. Als GEM-Anwendung sollte es auf jedem TOS-Rechner laufen.

Szene

Im Szene-Ordner haben wir diesmal die neuesten Demos und Intros für ST, STE und Falcon zusammengepackt. Lehnen Sie sich also zurück und staunen Sie, was alles aus Ihrem Atari rauszuholen ist.

Chosneck

Das Scene-Diskmagazin Chosneck ist in seiner zweiten Ausgabe veröffentlicht worden. Es bietet Falcon-Fans massenhaft Artikel und Daten, Musik und ein gelungenes Intro. Insgesamt ist das Magazin 7 MBytes groß und setzt einen Atari Falcon mit mindestens 14 MBytes RAM voraus.

Demos

Ein reichhaltiges Repertoire an Demos, Intros und grafischen Spielereien hat die Demo-Scene in den letzten Wochen veröffentlicht. Für nahezu jeden Atari ist etwas dabei. Wir wünschen viel Spaß beim Zuschauen!

MyAtari

Wenn Sie der englischen Sprache mächtig sind, erwartet Sie hier interessanter Lesestoff. Auf der stCD finden sich die November- und die Dezember-Ausgabe unseres britischen Partner-Magazins MyAtari.

Und sonst?

Dies war natürlich nur ein kleiner Überblick darüber, was sich auf der aktuellen stCD so alles findet. Wir haben Ihnen einfach alles zusammengepackt, was in letzter Zeit auf dem Markt neu erschienen ist. Viel Spaß beim Stöbern also!

Thomas Raukamp, Zusammenstellung: Thomas Göttsch



Links

Copyright-Bestimmungen: siehe Über diese Seite
Classic Computer Magazines
[ Join Now | Ring Hub | Random | << Prev | Next >> ]