stc-Diskette

Monat für Monat stellen wir neue Software und Begleitmaterial zu aktuellen Artikeln für Sie auf einer Diskette zusammen.

Wieder ist ein Monat rum, wieder gibt es frische Software, wieder gibt es eine Spezialdiskette. Die Begleitdiskette zum Heft beinhaltet jeden Monat neue und interessante Programme, die sorgfältig von der Redaktion für Sie ausgesucht werden. Außerdem finden sich Begleitmaterialien zur aktuellen Ausgabe auf der Diskette, damit Sie z.B. Workshops noch intensiver nutzen können.

Programmiersprachen

In den letzten Wochen ist ein wahrer Platzregen an Programmiersprachen auf die Atari-Plattform niedergegangen. Matthias Jaap hat scheinbar seinen Urlaub genutzt, um einige bekannte und weniger bekannte Sprachen auf die TOS-Systeme zu portieren. In einem Artikel dieser Ausgabe bekennt er sich zu seinen Werken und erläutert die verrückte Programmiersprache Wierd. In unserem Archiv finden sich nicht minder ausgefallene Exemplare wie Fromage, Malbolge und Pilot. Alle Sprachen sind komplett mit einer Dokumentation, einem Beispielprogramm und den Sourcen ausgerüstet.

Drive: Spaß am Atari

Nicht ganz ernst gemeint ist auch das Programm Drive aus der Feder von Gunnar Gröbel. Es weist in die Nutzung der Drive-ln-Bankautomaten der Sparkasse ein - hübsch nach Männlein und Weiblein getrennt. Ein Atari und eine Portion Humor sind hier die Voraussetzungen für den Betrieb. Viel Spaß!

Zwei Texteditoren als Luna-Alternative

In der aktuellen Ausgabe der st-computer haben wir die auf dem Markt befindlichen Texteditoren für den Atari einmal näher vorgestellt. Damit der Überblick komplett wird, haben wir zwei Exemplare auf unserer Diskette verewigt.

7up ist ein moderner Editor, der in vielerlei Hinsicht eine echte Alternative zu Luna, qed und JAnE darstellt. SpiritEd bietet dagegen nur die Grundfunktionen, die ein Editor bieten muss und ist daher für das schnelle Tippen einiger Notizen geeignet.

Pflasterlegen mit Steine

Noch ist der Sommer nicht vorbei, und so verbringt so mancher Atari-Anwender die lauen Abende mit Arbeiten am eigenen Haus oder in der Wohnung. Steine unterstützt den Handwerker. Es dient dazu, für verschiedene Betonpflaster-Formate Verlegemuster zu erstellen. Das Programm eignet sich auch für Platten-und Tonpflasterverbände.

Das Leben ist ein Spiel: LILA

Schon Hermann Hesse erkannte: es gibt in Wirklichkeit nur ein Spiel, das Spiel, in dem jeder von uns ein Spieler ist und seine eigene Rolle spielt. Das Spiel ist LILA, das universelle Spiel der kosmischen Energie. Das Ziel dieses Spiels ist es dem Spieler zu helfen, die Fähigkeit zu erlangen, sich von seinen Identifikationen zu lösen, um zu erkennen, wie er ein besserer Teilnehmer werden kann. In den 72 Feldern ist laut dem Entwickler Karsten Schmidt die Essenz von Tausenden von Jahren der Selbsterforschung, das Herz indischer Traditionen, enthalten.

Wacom ArtPad-Treiber

Im Internet sind derzeit die Grafiktableaus der ArtPad-Serie von Wacom zu echten Schnäppchenpreisen zu ergattern. Mit unserer Treibersoftware, die direkt von Wacom entwickelt wurde, sind die Tabletts auch am Atari zu betreiben.
Thomas Raukamp


Links

Copyright-Bestimmungen: siehe Über diese Seite
Classic Computer Magazines
[ Join Now | Ring Hub | Random | << Prev | Next >> ]