stc-Diskette

Monat für Monat stellen wir neue Software und Begleitmaterial zu aktuellen Artikeln für Sie auf einer Diskette zusammen.

Wieder ist ein Monat rum, wieder gibt es frische Software, wieder gibt es eine Spezialdiskette. Die Begleitdiskette zum Heft beinhaltet jeden Monat neue und interessante Programme, die sorgfältig von der Redaktion für Sie ausgesucht werden. Außerdem finden sich Begleitmaterialien zur aktuellen Ausgabe auf der Diskette, damit Sie z.B. Workshops noch intensiver nutzen können.

Der komfortable Bootmanager: McBoot

McBoot ist das erste ehemalige Shareware-Tool aus dem Bunde von John McLoud, das von seinem Autor zur Freeware erklärt wurde. Wie der Name schon andeutet, handelt es sich um einen Bootselektor, der vielen seiner Konkurrenten überlegen ist. McBoot bietet einen kompletten Desktop, der mit der Maus bedienbar ist und sich der aktuell gewählten Auflösung anpasst. Dabei wird immer das gleiche Erscheinungsbild geboten - egal, ob das Programm bei der Abarbeitungg des AUTO-Ordners oder nachträglich gestartet wird. Eine Online-Hilfe und vielfältige Kopiermöglichkeiten runden das Programm ab.

Flexibler als viele andere: JML-Snapshot

JML-Snapshot ist ebenfalls ein ehemaliges Shareware-Projekt von John McLoud. Das Snapshot-Programm kann als Applikation nachgestartet oder als Accessory eingetragen werden. Dabei kann der Anwender zwischen drei Snap-Methoden wählen: mit einem Gummiband kann ein Bereich ausgewählt werden, alternativ werden einzelne Fenster oder der gesamte Bildschirm gespeichert. Auch im Bereich der Speicherformate zeigt sich JML-Snapshot variabel: es stehen die Formate IMG, IFF und TIFF zur Auswahl. Die Anzahl der Farben kann zwischen 2 und 16.7 Millionen liegen, sodass auch moderne Systeme ebenfalls voll ausgenutzt werden können.

Stewart: MagiC noch schöner

Stewart ist eine Betriebssystemerweiterung für MagiC ab der Version 3.x. Es poliert in erster Linie die Optik des Systems gewaltig auf. So verschafft es dem Atari Spinboxen beim Öffnen von Fenstern, ersetzt das triste MagiC-Logo durch eine farbige Variante und färbt Menüs in elegantes Grau ein. Ergänzt werden die attraktiven Leistungen durch abgerundete Bildschirmecken, 3D-Texte in den Menüs und Nicelines in allen Programmen.

Den Registrier-Code der obigen drei Programme finden Sie in der Datei "keys.txt" auf der Diskette.

Kalorien sparen mit Nährwert

Nährwert ist eine Ernährungsprogramm für alle Atari-Computer. Das Tool verwaltet eine Lebensmittel-Datenbank, die zu jedem Lebensmittel 12 Werte enthält. Für die Analyse eines Ernährungsprotokolls oder eines Rezeptes müssen nur die einzelnen Lebensmittel ausgewählt und quantifiziert werden. Nährwert berechnet dann die Kalorienzahl und sonstige wichtige Daten.

ST goes Nintendo: StemBoy

Der GameBoy-Emulator STemBoy liegt mittlerweile als Open Source-Software vor. Matthias Jaap entwickelte das Programm weiter. Sie finden die aktuelle Version auf unserer stc-Diskette.

Platz sparen mit UPX 1.20

In unserer Mai-Ausgabe testeten wir den Programmpacker UPX, ein Tool, dass Ihnen Platz auf Ihrer Festplatte spart. Mittlerweile liegt die Version 1.20 der Freeware vor, die noch schneller arbeitet und nun auch für MagiCMac optimiert wurde.


Thomas Raukamp
Links

Copyright-Bestimmungen: siehe Über diese Seite
Classic Computer Magazines
[ Join Now | Ring Hub | Random | << Prev | Next >> ]