Ausstieg

Das Newsaufkommen war in diesem Monat im Atari-Markt so umfangreich, dass wir Ihnen an dieser Stelle die aktuellsten Entwicklungen nicht vorenthalten möchten.

ColdFire 4e erst im kommenden )ahr

Pegasus-Projektplanung nach hinten korrigiert Das xTOS- bzw. Pegasus-Projekt der Firma Medusa wird nun doch nicht so schnell umgesetzt werden können wie erhofft.

Wie das xTOS-Team auf seiner Homepage bekannt gibt, wird der ColdFire 4e, der als CPU für den neuen TOS- Rechner geplant war, laut Aussagen von Motorola nun doch erst im zweiten Quartal 2002 lieferbar sein. Derzeit überlege Medusa, welche sinnvollen Alternativen eingesetzt werden könnten. So sei eine Lösung ideal, die zwar den ColdFire im Auge behält, um diesen eventuell später zu berücksichtigen, aber bereits vor Mitte des nächsten Jahres lieferbar ist.

http://www.xtos.de

FirstMillion 4.6.0

Zahlreiche Updates für die professionelle Fakturierung FIRST_MILLION Euro für den Atari liegt jetzt in der überarbeiteten Version 4.6.0 zum Download auf der Softbär-Homepage bereit.

Für Neukunden gelten bis 30.9.2001 Sommerpreise mit bis zu 32 % Preisvorteil. FIRST_MILLION Euro kostet 199 statt DM 291,42 (EUR 149.-) Das Update ist für Kunden, die das Programm in den letzten 6 Monaten erworben haben, kostenlos. Alle anderen Kunden erhalten für EUR 25.- (DM 48,90) einen Update-Key.

FIRST_MILLION ist eine umfangreiche Büro-Komplettlösung im Bereich Buchhaltung-Kundenverwaltung, Fakturierung und Warenwirtschaft. Einen umfangreichen Testbericht der Version 4.5.0 erhalten Sie in der Ausgabe 05-2001 der st- Computer. Die wichtigsten Neuerungen in der Version 4.6.0 im Überblick:

Preise für Deesse-DSP-Karte bekannt gegeben

Günstige Preise für die PCI-Karte In der vergangenen Ausgabe der st-computer lieferten wir Ihnen ein mehrseitiges Interview mit Oliver Kotschi von Frontier Systems zur neuen DSP-Karte Deesse. Passend zur Veröffentlichung des Hefts hat Frontier Systems den Preis für die PCI-Karte bekannt gegeben. Inklusive Treiber kommt sie für 329 DM auf den Markt.

Der Preis steht zurzeit noch nicht endgültig fest und wird unmittelbar von der Anzahl der Vorbestellungen sowie von dem enthaltenen Softwarepaket abhängen. Ein Softwarepaket (Spezifikationen noch unbekannt) wird voraussichtlich auch für 99 DM einzeln erhältlich sein. Komplett mit Softwarepaket beläuft sich der Preis auf voraussichtlich 399 DM. Die Treiberschnittstelle wird auf jedenfalls frei erhältlich sein und auch den originalen DSP des Atari Falcon unterstützen. Alle Preise basieren auf einer Vorbestellungsmenge von zunächst 100 Karten. Wenn mehr Bestellungen eingehen, wird der Preis weiter sinken.

Frontier Systems nimmt ab sofort auch Vorbestellungen online an. Die Vorbestellung ist unverbindlich.

http://www.frontier-systems.de



Links

Copyright-Bestimmungen: siehe Über diese Seite
Classic Computer Magazines
[ Join Now | Ring Hub | Random | << Prev | Next >> ]