Aufgeschlagen - Bücher

In unregelmäßigen Abständen informieren wir Sie über Neuerscheinungen auf dem Buchmarkt, die auch für Besitzer alternativer Computersysteme von Interesse sein könnten.

Internet für Dummies

Der Bestseller aus der Dummies-Reihe liegt nun in der 6. Auflage vor. Der Untertitel „In 80 Sekunden um die Welt" ist Programm: Das erläutert schrittweise, was man braucht, um „online" zu gehen und wie man das praktisch anstellt. eMails verschicken, Dateien herunterladen und weltweit chatten, alles kein Problem! Humorvoll («Zehn Methoden, um nicht wie ein Trottel zu wirken») nehmen die Autoren den Internetnovizen an die Hand und geleiten ihn sicher ins Netz. Die deutsche Ausgabe geht zusätzlich auf T-Online ein und listet den Browser Opera zwar mit auf, hat aber leider von iCab noch nichts gehört, o

Internet für Dummies, John Levine, Carol Baroudi, Margaret L. Young, 408 Seiten, DM 39.90, ISBN 3-8266-2927-2

LogOut

Da steht er nun und lächelt kundig über seinem „Fat-Mac" aus dem entscheidenden Jahr 1984. Clifford Stoll - Astronom, kultiger Buchautor, Computerfreak und Internetpionier - provoziert in seinem aktuellen Werk mit der These, dass Computer zwar nützlich sein können, aber sich der Segen der schönen neuen Datenwelt doch in überschaubaren Grenzen hält.

In 23 sehr unterhaltsamen Kapiteln entlarvt Stoll die Prophezeiungen mancher High-Tech-Auguren als bloßes Geschwätz, gleichzeitig verrät er über seine eigene Nation, die ja das Internet geschaffen hat: «Auch heute noch erzählen uns die Fortschrittsfanatiker, dass die Welt immer kleiner wird. Durch Reisen, durch Kommunikation... Dabei sind wir mit keiner Kultur vertrauter geworden. Was wirklich immer kleiner geworden ist, ist der Ausschnitt, den wir Amerikaner von der Welt wahrnehmen: Wir können keine Fremdsprachen, wir weigern uns, Nachrichten aus dem Ausland zu lesen und uns fehlen die Grundlagen, um fremde Kulturen zu verstehen."

LogOut - Warum Computer nichts im Klassenzimmer zu suchen haben und andere High-Tech-Ketzereien, Clifford Stoll, S. Fischer, 252 Seiten, DM 29.90, ISBN 3-10-040220-0

JavaScript für Dummies

Wer interaktive Webseiten erstellen möchte, landet ziemlich sicher bei JavaScript. Ob es sich dabei nun um eine Programmiersprache oder „nur" erweitertes HTML handelt, darüber streiten sich die Gemüter.

Die Autorin weist im Vorwort darauf hin, dass sie zwar keine HTML-Kenntnisse voraussetzt, diese aber trotzdem von Nutzen wären. Und dann geht es sogleich los: nach einer kurzen Einführung bastelt der Leser auch schon das erste Script und lernt schrittweise, wie er seine Webseiten mit Leben versieht, welche Browser geeignet sind und wie man tückischen Programmierfehlern auf die Schliche kommt. Dabei bleibt der Spaß nicht auf der Strecke, wenn man beispielsweise bei der Manipulation von Zeichenketten den Hinweis „nicht aufregen, das ist ethisch vertretbar!" erhält. Wie viele Dummies-Bücher hat auch dieses die bekannten „Zehner-Listen": Die besten Online-JavaScript-Quellen, die häufigsten Fehler und ihre Behebung, die Tipps zur Fehlersuche im eigenen Quellcode. Genau jene finden sich übrigens auf der Webseite des Verlages (mitp.de) zum Herunterladen.

JavaScript für Dummies, Emily A. Vander Veer, mitp, 368 Seiten, DM 39.90, ISBN: 3-8266-291 7-5

Digitale Fotografie & Bildbearbeitunq

Ein weiterer Prachtband aus der „Insiderbuch"-Reihe des Midas-Verlages, hochwertig gedruckt und durchgehend farbig illustriert.

Der Autor legt ein äußerst umfassendes Werk zum Thema vor, das auch noch die Bereiche der Bildbearbeitung mit abdeckt. Die einzelnen Kapitel befassen sich mit Technik und Funktion von Digitalkameras, der Bilderfassung mit Scannern und der anschließenden Bearbeitung der digitalen Bilder. Hier wird die gängigste Software vorgestellt, neben „Photoshop" finden auch „Corel PhotoPaint", „Paint Shop Pro" und weitere Programme Erwähnung. Weiter geht's mit der Archivierung der Dateien sowie der Ausgabe der Bilder auf Monitoren und Druckern. Auch das Internet ist wichtig: Versand von Grafiken via eMail und Webfotos sind die Themen. Ein Abschnitt über Hardware (Computer, Monitor und Speichersysteme), ein Glossar und ein Index runden das für Fotografen und ambitionierte Amateure empfehlenswerte Buch ab.

Die beiliegende CD-ROM enthält alle im Buch behandelten Shareware-Programme, Utilities sowie Demoprogramme.

Digitale Fotografie & Bildbearbeitung, Ralph Altmann, Midas AG, 324 Seiten mit CD-ROM, DM 9B.-, ISBN 3-907020-84-7
Gerd M. Hofmann


Links

Copyright-Bestimmungen: siehe Über diese Seite
Classic Computer Magazines
[ Join Now | Ring Hub | Random | << Prev | Next >> ]