Neues rund um den Spielemarkt

Auch in diesem Bereich gibt es für den Atari, zumindest bei näherem Hinschauen, immer wieder Neuigkeiten. Viele von diesen Programmen sind via Internet zu beziehen, und sollten Sie keinen eigenen Internet-Zugang besitzen, dann bitten Sie doch einen Freund oder eine Freundin, das eine oder andere interessante Programm für Sie aus dem Intemet zu ziehen.

Poker Machine

Poker Machine ist ein brandneues Freewarespiel für alle Rechner der STE-Serie. Es läuft in 320 x 200 Pixeln bei 16 Farben und simuliert einen Casino-Pokerapparat. Der Programmierer hat sich aber ein nettes Extra-Feature ausgedacht:

Gewinnt man bei diesen Spiel "credits", so erhält man kleine Software-Add-Ons als Geschenk, mit denen das Spiel aufgewertet werden kann. Dank eines "coolen" Geschenk-Editors können Sie die PlugIn-Module, mit Hilfe derer das Spiel noch interessanter gestaltet werden kann, selbst erstellen.

http://user.tninet.se/~jyc891w/software/atari.html

LineUp

LineUp ist ein Puzzle-Spiel im Gem-Gewand, so daß es auf nahezu allen TOS- Systemen laufen sollte. Die Aufgabe besteht darin, die einzelnen Puzzleteile so zu verschieben, daß sich aus den Bild-Fragmenten ein komplettes Bild ergibt. Die einzelnen Puzzle-Elemente können entweder aus Bildern oder auch nur aus Farbelementen bestehen. Lobenswert an diesem Spiel ist, daß die Größe der Puzzleteile zur Modifikation des Schwierigkeitsgrades beliebig eingestellt werden kann. Auch LineUp ist ein Freeware-Programm und daher uneingeschränkt einzusetzen. Es liegt in dieser Ausgabe auch der Spezial-Diskette bei.

http://gem.win.co.nz/mb/atarisw/

Asteroids

Jetzt kommen alle Asteroids-Fans auf ihre Kosten, denn diese Variante läuft in einem GEM-Fenster ab und kann daher sowohl im Multitasking-System als auch auf Rechnern wie z.B. Milan oder Hades eingesetzt werden. Aufgrund der Tatsache, daß größenvariable Vektorgrafiken eingesetzt werden, wirkt dieses Spiel immer flüssig und ruckelfrei, egal wie groß das entsprechende GEM-Fenster ist. Es wird empfohlen, mindestens eine 68030 CPU einzusetzen, bei einem Falcon sorgt erst ein 32 MHz-Beschleuniger für wirklich weiche Abläufe. Toll ist, daß das Spiel über nette Soundeffekte verfügt (Samples), die vom Spieler nach Belieben getauscht, ersetzt oder auch abgeschaltet werden können. BubbleGEM wird im Konfigurationsmodus unterstützt. Das Programm ist z.Z. noch nicht ganz fertiggestellt, aber ab September sollte es über folgende Web-Site zu beziehen sein:

http://gem.win.co.nz/mb/atarisw/

Pacman

Pacman ist ein brandneues GEM-Spiel, das weitestgehend dem Original entspricht. Der Unterschied zum Original ist, daß auch Pacman im GEM-Fenster abläuft und daher auf nahezu allen TOS-Maschinen läuft. Es läuft in jeder Auflösung, von der Monodarstellung bis True-Colour, der 320 x 200 Pixel-Modus wird allerdings nicht unterstützt, da das Spielfeld im Gem-Fenster nicht in diesen Bereich passen würde.

Auch Pacman verfügt über eine Reihe von interessanten und tollen Soundeffekten, die gesamplet sind. Die Spielgeschwindigkeit und einzelne Levels können vom Spieler editiert werden. Das Programm ist nahezu fertig, es fehlen dem Programmierer allerdings noch einige Level. Über das Web wird nach Anwendem gesucht, die Lust hätten, weitere Levels zu kreieren, um diese dem Spiel beizulegen. Sollte das Ihr Interesse geweckt haben, melden Sie sich doch beim Entwickler.

http://www.ak.planet.gen.nz/user/

Capy

.... ist eine Mischung aus Oxyd und Sokoban, Das Programm stammt von dem engagierten tschechischen Programmierer-Team "YesCREW" und soll in wenigen Wochen fertiggestellt werden. Es läuft in allen Farbtiefen unter 640 x 480 Pixeln. Derzeit kann von der Internet-Seite der Programmierer eine Demo-Version heruntergeladen werden, doch wer sich via Email registrieren lässt, wird automatisch über Neuerungen informiert. Geplant ist, Welten nachladbar zu gestalten, so daß eine Fortentwicklung, auch seitens externer Programmierer und Spieler möglich ist. Ist ein Falcon in Verwendung, werden hochwertige Samples in 16-bit Soundqualität ausgegeben, beim ST/STE wird der Begleitsound zum Spiel über den Soundchip abgespielt. Das Programm wird als Shareware erscheinen.

http://yescrew.real-atarian.net/

ZODIAX

Wer auf seinem Falcon mal wieder ein richtig tolles Shoot'em-Up-Game mit butterweichem Scrolling, tollen Grafiken und Sounds sowie 6 verschiedenen Leveln spielen will, der sollte sind unbedingt Zodiax einmal näher anschauen. Mit Ihrem Raumschiff sind Sie mit bis zu 50 Waffen ausgestattet und müssen sich durch eine in nahezu alle Richtungen weich scrollende, farbenfrohe Landschaft kämpfen, die Gegner abschießen und an das jeweilige Ziel eines Levels gelangen. Laut Programmiereraussagen wird der Blitter bis an seine Grenzen ausgereizt, was bedeutet, daß riesige Sprites über den Bildschirm fliegen. Das Spiel ist Shareware und kostet lediglich 10,- DM. Es kann unter folgender Adresse aus dem Intemet geladen werden:

http://www.umich.edu/~archive/atari/Falcon/Games/zodiax.lzh

Das Programm wird in der kommenden Ausgabe auch über unsere PD-Serie angeboten.

Heft 10/98

In der nächsten Ausgabe berichten wir über brandaktuelle Lynx-Spiele, die nun verfügbar sind und auf der ATARI-Messe in Neuss vorgestellt werden.


Helge Bollinger
Links

Copyright-Bestimmungen: siehe Über diese Seite
Classic Computer Magazines
[ Join Now | Ring Hub | Random | << Prev | Next >> ]