CD-ROM-News

Es gibt neue CD-ROMs aus dem Hause Software Service Seidel, die von "Crayon media publishing" bundesweit und systemübergreifend veröffentlich werden.

"crayon" heißt Bleistift und steht für das Genre, mit dem sich die CD-ROMs dieser Serie befassen, nämlich mit Grafiken und Zeichnungen aller Art. Wir haben uns die ersten beiden Titel der neuen Serie einmal näher angeschaut.

Color Cartoons

Unter dem Motto "Sommerfeste und Partys" wurde eine CD-ROM zusammengestellt, auf der sich knapp 250 Farbcartoons des Zeichners Sven Sommerfeld befinden. Da Bilder aber mehr als 1000 Worte sprechen, haben wir uns entschlossen, ausgewählte Grafiken dieser CD-ROM abzudrucken. Die Cartoons sind in ausreichender Auflösung gescannt worden, damit sie sowohl für Tintenstrahldrucker als auch für den Offsetdruck geeignet sind. Erfreulicherweise liegen die Bilddaten in den Formaten TIF, BMP, PCX und JPG vor, so dass jeder ATARI-User in der Lage sein sollte, die Bilder einzuladen. Leider ist ein Betrachter für TOS-Systeme nicht dabei, so dass man sich Programmen wie z.B. Stella bedienen muss.

Die Qualität der Grafiken ist sehr hoch und speziell für das Gestalten von Party-Einladungen aber auch Speisekarten usw. ist diese CD-ROM bestens geeignet. Hinzu kommt der sehr günstige Preis, der mit 29.95 DM für Zeichnugen dieser Qualität angemessen ist.

3D Objekte und Grafiken

Diese CD bietet alles, was man sich als Fan von 3D-Raytracing-Programmen wünschen kann: 600 MB an 3D-Objekten und freigestellten Raytracingbildern. Die 3D-Files liegen in den Formaten DXF (gängigstes Format) ohne Textur, CMO und D3D inkl. Textur vor. Jedes Objekt wurde auch vor weißem Hintergrund als TIF- oder JPG-Grafik abgespeichert, so dass man schnell eine übersicht erstellen oder die fertigen Grafiken verwenden kann. Wie an den abgedruckten Bildern zu sehen ist, sind die Themengebiete weit gestreut.

Leider liegt auch hier keine ATARI-Software dem Paket bei, aber auch hier gilt, dass der Preis mit 39,95 DM sehr günstig angesetzt ist, denn vergleichbare Bibliotheken aus Grafik-Agenturen kosten häufig mehr als 100,- DM. Weitere CD-ROM Tests sind im kommenden Heft.

Red.



Links

Copyright-Bestimmungen: siehe Über diese Seite
Classic Computer Magazines
[ Join Now | Ring Hub | Random | << Prev | Next >> ]