Spezialdiskette 4/98

Kairos

Siehe auch Testbericht in der ST-C&AI 4/98. Hierbei handelt es sich um einen modernen Terminmanager im GEM Gewand. Das Programm kann sowohl als Accessory im Singletasking-Mode als auch im Multitasking-Modus als Accessory gestartet werden.

Mit Kairos können bis zu vier verschiedene Tagebuch-Dateien gleichzeitig geöffnet und bearbeitet werden. Als kleine Zugabe hat Kairos auch eine Analog-Uhr mit Stopp-Funktion und Speicheranzeige. Der Anwender kann pro Tag beliebig viele Termine eintragen und diesen Einträgen auch unterschiedliche Prioritäten zuordnen. Eine Weckfunktion sorgt dafür, dass man wahlweise auch durch Signaltöne an einen bestimmten Termin erinnert wird. Alle Einträge sind optional auch in beliebigen Intervallen wiederholbar, so dass man an regelmäßige Vorhaben pünktlich erinnert wird.

Die Monatsübersicht beinhaltet alle Termineinträge in einer übersicht, deren Größe man individuell bestimmen kann. Diese Übersicht kann auch ausgedruckt werden. Auch Pofo-Besitzer werden sich über Kairos sehr freuen, denn die Terminverwaltung ist kompatibel mit der im Pofo eingebauten Software, so dass hier ein problemloser Datenaustausch erfolgen kann. Die Shareware Einschränkung besteht lediglich darin, dass der Anwender gelegentlich an den Erwerb einer Registrierung erinnert wird.

Cube

Cube ist eine kleine aber feine Software, die unter 16 Farben läuft und dem Anwender dabei behilflich ist, den noch so verdrehten und verzwickten Zauberwürfel zu lösen. Für alle, die schon immer Einmal davon geträumt haben, dieses Geduldspiel zu besiegen, lohnt sich der Griff in alte Spielekisten.

SAMxPLAY V2.1

Ein ausgezeichnetes SamplePlay-Programm, das eine Vielzahl von Samples erkennt und wiedergibt. Auf Wunsch können auch eigene Formate kreiert werden, so dass man mit dieser Software auch für zukünftige Datenformate gewappnet ist. Diverse Funktionen wie z.B. Oversampling, Interpolation, ASM-Analyse, Hintergrund-PSG/ DMA Play und das Abspielen von 8-/ 16- und 32-Bitsamples auf 8-bit-Hardware zeichnen dieses erstklassige Programm aus.

Papillion-Funktionsplotter

Ist ein Funktionsplotter-Modul für Papillion. Es kann nur zusammen mit diesem Programm (auch wenn es die Demo-Version ist) als Modul eingesetzt werden. Ermittelt Integrale mit Hilfe des Simpson-Verfahrens mit 1024 Stützstellen, Extrem- und Nullstellen werden mit Hilfe des Intervallhalbierungsverfahrens berechnet.

JOE 1.3

Hierbei handelt es sich um einen HTML-Texteditor, mit Hilfe dessen man HTML-Listings in vergleichbar hoher Geschwindigkeit eingeben kann, da viele HTML-Begriffe direkt aufrufbar sind. Das Programm kommt aus Frankreich und ist daher in der aktuell vorliegenden Version auch komplett in Französisch gehalten, wobei die HTML-Sprache an sich natürlich international bleibt.



Links

Copyright-Bestimmungen: siehe Über diese Seite
Classic Computer Magazines
[ Join Now | Ring Hub | Random | << Prev | Next >> ]