Aktuelles

ATARI-Messe'98 - Ihre Anmeldung zum Workshop

Derzeit stehen vier verschiedene Vorträge für die ATARI-Messe in Neuss zur Verfügung. Damit wir die jeweilige Besucherzahl koordinieren können, möchten wir Sie bitten, sich schnellstmöglich für diese Workshops bei uns anzumelden.

Die angebotenen Themengebiete sind: OLGA-Programmierung, Musikproduktion mit dem ATARI, ATARI und Internet, Neue ATARI-Hardware: Der Milan und seine Zukunft" (Podiumsdiskussion). Unter Umständen werden bis zur Messe weitere Angebote vorbereitet, über die Sie dann vor Ort informiert werden. Senden Sie uns Ihre unverbindliche Anmeldung bitte per Post, Fax oder Email zu, oder rufen Sie uns diesbezüglich bitte an. Den aktuellen Stand der Dinge erfahren Sie auch im Internet.

Wieder neue CD-ROMs von M.u.C.S.

Die MY-Serie von M.u.C.S. scheint sich durchzusetzen, denn nun gibt es schon wieder neue Titel für diese Serie: MY Game Disc ist eine Farbspielesammlung für ATARI ST/E. MY Graphic Disc versteht sich als die ultimative Sammlung an Grafikprogrammen und Zubehör für Ihren ATARI. Auf dieser CD-ROM sind außerdem wieder viele Beispieldaten und -Bilder enthalten, so dass der Start von Anfang an glücken sollte. Der Preis pro CD-ROM beträgt jeweils nur 16,95 DM.

HDDRIVER 7.5 mit HDDRUTIL für MagiCMac/MagiCPC

Die neue Version 7.5 des Treiberpakets HDDRIVER besitzt eine verbesserte Unterstützung von MagiCMac und MagiCPC. Auch auf diesen Plattformen kann man nun nahezu alle Funktionen des Tools HDDRUTIL nutzen, sofern CBHD oder SCSIDRV von Steffen Engel installiert sind. Dann lassen sich auch unter MagiCMac/MagiCPC Festund Wechselplatten mit HDDRUTIL konfigurieren, formatieren oder TOS- und DOS-kompatibel partitionieren. Durch die Möglichkeit, mit HDDRUTIL eingerichtete Medien ohne zusätzliche Software unter DOS/Windows und TOS sowie mit DOSMountern auf dem Mac nutzen zu können, bestehen so optimale Voraussetzungen für den komfortablen Datenaustausch zwischen ATARI, PC und Mac. Im Gegensatz zu HDDRUTIL ist HDDRIVER selbst weiterhin nur auf Original-ATARIs, dem Hades und der Medusa lauffähig.

Weitere Neuerungen in HDDRIVER 7.5 betreffen den integrierten SCSI-Treiber. Dieser Treiber emuliert nun für IDE/EIDE-Platten die wichtigsten SCSI-Kommandos. Dadurch vergrößert sich der Anwendungsbereich dieser primär für SCSIGeräte gedachten Treiberschnittstelle. Es gibt noch eine andere Verbesserung, die IDE-Platten betrifft: Ab sofort besteht hier, wie schon bei SCSI-Platten, die Möglichkeit zum Verifizieren der geschriebenen Daten.

Erweitert wurde ferner die Unterstützung von ZIP- und JAZ-Laufwerken. Es lassen sich nun auch Medien formatieren, die per Passwort lese- oder schreibgeschützt sind. Dies ist dann besonders wichtig, wenn man das Passwort vergessen hat und den Schutz des Mediums daher nicht mehr auf dem normalen Wegaufheben kann.

Den neuen HDDRIVER 7.5 inkl. deutschem Handbuch gibt es zum Preis von 62 DM (Ausland: 64 DM) direkt beim Autor.

Bei der Bestellung bitte angeben, ob die Lieferung auf HD- oder DD-Disketten erfolgen soll. Für bereits beim Autor registrierte Anwender gelten die Update-Informationen im README auf der Treiberdiskette. Wer noch nicht als Anwender registriert ist, erhält das Update gegen Einsendung der Originaldiskette und einer Update-Gebühr:

HDDRIVER 7.5 Ist auf der ATARI-Messe in Neuss am Stand von Alexander Heinrich und Uwe Seimet erhältlich. Dort gibt es außerdem die aktuellen Versionen des Festplattentools DISKUS, des virtuellen Speichermanagers OUTSIDE und der Datenbank MAXIDAT. Unter Vorlage der Originaldiskette erhält man auf der Messe auch Updates aller genannten Programme.

"Just call me Internet" eine neue CD-ROM für ATARI-Surfer

Der Software Service Seidel hat eine der meistverkauften CD-ROMs Frankreichs nun auch hierzulande im Vertrieb. Dabei handelt es sich um eine CD-ROM, die sich ausschließlich mit dem Thema Internet & ATARI befasst. Enthalten sind etliche Programme wie Browser, E-Mail-Client, FTP-Software und Einwahlsoftware wie z.B. Sting in einer aktuellen Version.

Eine Übersicht gewinnt der User durch das beiliegende, englischsprachige HTML-Dokument, das über alle auf der CD-ROM enthaltenen Daten ausführlich informiert. Für alle, die sich mit diesem Thema und der dafür verfügbaren Software auseinandersetzen wollten eine Schatztruhe.

Preis: 59 DM

TOS4YOU, eine neue Messe für ATARI

Trotz und vielleicht auch wegen des überragenden Feedbacks aus der Neusser Messe '97 kam der Pro Atari Computerclub eV auf die Idee, die TOS4you '98 auf die Beine zu stellen: Beileibe kein Trödelmarkt, sondern eine wohl ernstzunehmende Messe!

Die Veranstaltung wird am 02./03. Mai '98 stattfinden in Schaafheim im Landkreis Darmstadt/Dieburg. Geladen sind alle Händler, Aussteller, PD- und Sharewareautoren, Clubs und private Anbieter aus dem In- und Ausland Brad Koda von BEST-ELECTRONICS aus den USA beispielsweise hat schon zugesagt. Neben dem üblichen und bekannten Messebetrieb hat der PAC eine attraktive Neuerung anzubieten: eine zusätzliche Halle für Präsentationen!

Das bedeutet, dass Aussteller in aller Ruhe ihre Produkte, vollkommen Iosgelöst vom Messerummel, dem interessierten Zuschauer präsentieren können. Eine ausführlichere Vorstellung der Messe erhalten Sie in der kommenden Ausgabe der STComputer & ATARI-Inside. Kontaktadressen (Anschriften, Mailbox, Faxpolling, Internet) sind der Anzeige in diesem Heft zu entnehmen.

ST-Computer & ATARI-Inside Jahres-CD`97

Erstmals seit Bestehen der ST-Computer & ATARI-Inside wird es einen kompletten Jahrgang, und zwar 1997, auf einer CD-ROM geben. Da die Rohdaten nicht mehr zur Verfügung standen, wurden sämtliche redaktionellen Seiten der 11 Ausgaben gescannt und auf HTML Seiten mit einer maximalen Breite von 640 Pixeln gespeichert. über ein themenorientiertes Gesamtjahresverzeichnis kann man über Unterverzeichnisse zu den einzelnen Artikeln gelangen, Berichte auf dem Bildschirm nachlesen und auch über mehrere Ausgaben hinweg fortlaufende Artikel in einem Zuge durchlesen.

Die Daten liegen hochauflösend im JPG-Format auf der CD vor, auf jeder HTML-Seite wird auch darauf hingewiesen, wie die dazugehörende Bilddatei heißt, so dass das Heft zu eigenen Zwecken auch auszugsweise gedruckt werden kann.

Der Preis für die Jahres-CD beträgt 15 DM inkl. der Versandkosten, die per Vorkasse (Scheck, bar, Briefmarken) beglichen werden können. Bei Nachnahme fallen weitere 5 DM an.

Neuer Fontdesigner

Fonty, der Font-Designer aus England ist nun auch in hierzulande verfügbar. Das Programm "Fonty" ist in der Lage, komplexe Calamus-Fonts zu erstellen, wobei bis zu sieben Schriftsätze gleichzeitig bearbeitet werden können. Fonty erstellt auf Wunsch das Preview-Image, wie es in der FontAuswahlliste von Calamus angezeigt wird.

Im Programmpaket enthalten ist auch ein Utility zum Konvertieren von PostScript Type1 nach CFN-Fonts. Fonty wird leider nur in Englisch und mit englischem Handbuch sowie einer kurzen deutschsprachigen Installationseinweisung zum Preis von 69 DM geliefert.

Infitra - neuer E-Mail-Client

Aus den Niederlanden kommt ein neuer E-Mail-Client namens "Infitra", der auf STiK/STING aufsetzt und daher auch auf Single-TOS-Rechnern einsetzbar ist. Lt. Aussage der Entwickler soll mit Infitra eine Software entstehen, die im Komfort nur mit Programmen unter Mac OS oder Windows95 zu vergleichen ist. Die bisherigen BetaVersionen sind sehr vielversprechend, sobald ein offizielles Release einsetzbar ist, werden wir selbstverständlich einen Testbericht veröffentlichen.

Ca. alle zwei Tage ist über die Homepage der Entwickler ein Update zu beziehen, was darauf hinweist, wie ambitioniert an der Software gearbeitet wird. Eine Demo-Version kann bisher auch nur über diese Homepage bezogen werden, da vorher ein HTML- Formular ausgefüllt werden muß.

Neuer ST-Soundplayer

Jetzt gibt es endlich einen einfach zu bedienenden und sauber programmierten Player für alte ST-Chipsounds. "SND Player" besitzt eine saubere und modern aussehende GEM-Oberfläche. Das Programm wird ähnlich bedient wie ein CD-Player und kann auch weitere Infos zu dem Stück anzeigen. Da die ST-Sounds keinen hohen Resourceverbrauch haben, kann man sie auch prima im Hintergrund laufen lassen. überflüssig zu erwähnen, dass der Player Iconify, VA-start und Drag & Drop unterstützt. Auf dieser Seite gibt es stets die aktuelle Version: http://sndplayer.atari.org/

World of Puzzle - ein neues Game

Endlich ein Puzzlespiel für den Falcon mit Musik, Soundsamples und massig vielen Puzzles. Das Spiel läuft in 256 Farben bei einer Auflösung 640 x 480 Pixeln. So viel Spaß kann Puzzlen machen - das meint auch die Redaktion. Erste Bilder und Tests gibt es in der kommenden Ausgabe. Sämtliche Neuprodukte von M.u.C.S. werden auf der ATARI-Messe in Neuss verfügbar sein. Der Preis beträgt knapp 30 DM.

Düsselsoft im Internet und auf CD

Die Düsseldorfer Firma "Düsselsoft" ist ab sofort auch im Internet unter http://www.ourworld.compuserve.com/homepages/duesselsoft erreichbar. Hier wird mit Infos und Fotos die gesamte Produktpalette rund um ATARI, Milan, Mac und PC angeboten. Paßte zur letzten Herbst-ATARI-Messe die Düsselsoft-Preisliste noch auf eine Diskette, ist diese jetzt auf über 1000 Seiten angewachsen und nur noch im HTML-Format auf CD unterzubringen. Mit dazu gehören auch technische Informationen (z.B. Liste der Epson-Tintenpatronen usw.). Desweiteren sind neuste PC/Sharewareprogramme, Internet-Browser und Utilities für alle Rechnersysteme enthalten. Die CD kostet 15; inkl. der Versandgebühren und ist unter folgender Adresse verfügbar:

Düsselsoft Hartung & Sigg GbR
Am Staatsforst 88
40599 Düsseldorf


Links

Copyright-Bestimmungen: siehe Über diese Seite
Classic Computer Magazines
[ Join Now | Ring Hub | Random | << Prev | Next >> ]