Neuheiten von der 49. Frankfurter Buchmesse'97

Vom 15. bis 20. Oktober 1997 öffnete die Frankfurter Buchmesse, die auch in diesem Jahr weiterhin stark von den elektronischen Medien geprägt wurde, zum 49. Male ihre Pforten.

Vom 15. bis 20. Oktober 1997 öffnete die Frankfurter Buchmesse, die auch in diesem Jahr weiterhin stark von den elektronischen Medien geprägt wurde, zum 49. Male ihre Pforten. Und auch diesmal bewies Deutschlands Bankenhauptstadt erneut, dass in Frankfurt nicht nur die größte deutsche Automobilausstellung IAA ausgerichtet wird, sondern dass Mainhattan auch als Trendsetter rund um das elektronische Buch und damit mittlerweile als international bedeutendste Messe für diesen Bereich gilt.

Anwender und Fachbesucher trafen in Frankfurt auf Aussteller, die das gesamte Spektrum des elektronischen Publizierens repräsentierten. Die Rekordzahl von rund 9.600 Ausstellern aus 107 Ländern zeigten Neuheiten rund ums traditionelle Buch sowie aus den Bereichen Interactive TV, Online, Electronic Book und natürlich CDROM. Darunter stieg die Zahl der Verlage, die elektronische Medien an den Ständen zeigten, auf rund 1.600. In den Messehallen wurden 310.000 Titel präsentiert, darunter 80.000 Neuerscheinungen. Zum ersten Mal gab es zudem ein "Internationales Zentrum" als Forum für Verleger, Autoren und Journalisten aus südlichen und östlichen Ländern.

Ein beherrschendes Thema der weltweit größten Branchenveranstaltung war die seit 110 Jahren bewährte Buchpreisbindung im deutschsprachigen Raum, die durch eine mögliche negative Entscheidung der Europäischen Kommission gefährdet ist Zur Zeit wird die Vereinbarkeit gebundener Ladenpreise mit den europäischen Wettbewerbsvorschriften geprüft. Obwohl Kommissionspräsident Jacques Santer in seiner Messe-Eröffnungsrede mit seiner Aussage "Für uns ist das Buch gleichzeitig Wirtschaftsfaktor und Kulturgut" zu beruhigen versuchte, konnte er die Sorgen kleiner und mittelständischer Buchhandlungen dennoch nicht vertreiben.

Für einen politischen Eklat sorgte Günter Grass in seiner Laudatio anläßlich der Verleihung des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels 1997 an den türkischen Schriftsteller Yasar Kemal. Yasar Kemal, der sich stets für die Rechte seiner Mitbürger einsetzte, war bereits 1971 von der damaligen türkischen Militärregierung inhaftiert worden und kam erst nach zahlreichen internationalen Protesten frei. Günter Grass kritisierte in seiner Rede die deutsche Kurden- und Türkeipolitik und regte so parteienweite Diskussionen an.

Die rund 288.000 Besucher, ca. 14.000 mehr als im Jahr zuvor, erlebten in diesem Jahr als Schwerpunktthema Portugal. Das Land präsentierte sich mit Veranstaltungen im Portugal-Pavillon auf dem Messegelände und an vielen 0rten in der Stadt unter dem Motto "Wege in die Welt". Vorgestellt wurde Portugals reiche Kultur im Frankfurter Literaturhaus, in Bibliotheken, Ausstellungsorten, Theatern und Museen. Interessant erschien auch die große Werkschau im Deutschen Filmmuseum, wo eine große Zahl jüngerer portugiesischer Filme zu sehen war. Nächstes Jahr wird sich die Schweiz als Gastland unter dem Motto "Hoher Himmel, enges Tal", vorstellen. Die eingangs erwähnte Größe der Buchmesse macht es unmöglich, einen vollständigen Abriß der Messe zu liefern. Deshalb möchten wir Ihnen im folgenden einige ausgewählte Highlights aus den Bereichen Bücher und CD ROM vorstellen.

Welt der Wunder III

Sie kennen die bekannte ProSieben-Sendung "Welt der Wunder"? Dann werden Sie auch schnell diese CD ROM für PC und Mac zu schätzen lernen, die mit Bildern, Videos und Animationen die Wunder der Welt interaktiv näherbringt. Die inzwischen dritte Ausgabe widmet sich den Themen menschliches Gehirn, Tricks der Parasiten, Abenteuer Haie, Bau-Giganten aus aller Welt und märchenhafte Geschichten im Wüstenlexikon. Welt der Wunder III ist überaus unterhaltsam und gleichermaßen informativ, so dass sich ein Kauf geradezu anbietet. Welt der Wunder III Navigo Multimedia GmbH 1997 CD-ROM für PC und Mac 39,90 DM ISBN 3-89695-101-7

HTML & Web publishing secrets

Mit der Secrets-Reihe steht nun im Franzis-Verlag eine .der erfolgreichsten US-Buchreihen für Fortgeschrittene und Profis in deutscher Übersetzung zur Verfügung. In dem uns vorliegendem Buch stellt der bekannte Web-Guru Jim Heid die Geheimnisse des perfekten Web-Publishings vor. Ob Design und Programmierung von Webseiten, Einbindung von Multimedia-Elementen, Zugriffe auf Datenbankbestände, Werbemaßnahmen für Webseiten im WWW, Serveroptimierung für Webseiten oder Live-Events auf Webseiten: alle wichtigen Bereiche werden umfangreich und kompetent abgedeckt. HTML & Web publishing secrets Jim Held Franzis-Verlag 1997 732 Seiten mit CD-ROM DM 89.00 ISBN 3-77237624-X

Internet intern

Die Autoren Michael Tischer und Bruno Jennrich gehören seit Jahren zu den bekanntesten deutschen Autoren auf dem Profi-Buch-Sektor. So verwundert es nicht, dass sie die neue Profi-Edition von Data Becker mit dem Titel Internet intern aktiv mitgestalten. Auf rund 1.300 Seiten erfährt der Leser anspruchsvolles Know-how und technisches Hintergrundwissen aus den Bereichen Internet-Technologie, FTP, Usenet, Telnet, Kryptographie, Java Applets und Web-Animationen. Die Inhalte werden dem Leser kompetent und verständlich vermittelt, unterstützt durch eine sinnvolle und klare Gliederung der Themengebiete. Interessierte Leser sollten beim Kauf allerdings beachten, dass sich dieser Wälzer in erster Linie an Experten, Profis und Programmierer wendet. Internet Intern Michael Tischer und Bruno Jennrich Data Becker 1997 1.300 Seiten mit CD-ROM DM 99.00 ISBN 3-8158-1160-0

Allegro Streifzüge durch die Musikgeschichte

Diese CD-ROM aus dem Systhema Verlag verbindet zeitgemäße Wissensvermittlung und Aufnahmen in exzellenter Wiedergabequalität zu einem multimedialen Panorama der Kammermusik. Nach Lust und Laune kann der User an die Höfe der Renaissance, in einen barocken Konzertsaal oder in das Paris der Jahrhundertwende reisen und so Komponisten, Instrumente und Werke sowie ihre Entstehungsgeschichte kennenlernen. 22 Komponisten von Gabrieli bis Crumb werden vorgestellt, zudem wurden Partitur-Auszüge zu 29 Werken eigens für diese CDROM neu eingespielt Aus Renaissance, Barock, Klassik, Romantik, Moderne und Gegenwart werden die bedeutendsten Werke der Musikgeschichte sowie ihr sozialer und künstlerischer Hintergrund erläutert. Darüber hinaus werden die 15 Instrumente der Kammermusikbesetzung und ihre spezifische Rolle in Werk und Epoche erläutert. Allegro Streifzüge durch die Musikgeschichte Systhema Verlag 1997 CD-ROM für PC und Mac DM 69.90 ISBN 3-634-23208-0

Easy CorelDraw 7

Stellvertretend für die neue Easy-Reihe von Markt & Technik möchten wir hier den Titel Easy CoreIDraw 7 erwähnen. Diese Reihe zeichnet sich durch Workshops, zahlreiche Hilfskapitel sowie eine bebilderte und einfache Schreibweise aus. Ideal also für Anfänger, was auch die Verkaufszahlen bestätigen. In Kürze werden wir Ihnen ausführlich Easy Internet vorstellen. Easy CorelDraw 7 Malte Borges und Elke Elser Markt & Technik 1997 354 Seiten DM 29.95 ISBN 3-8272-52962

Elektronisches Geld im Internet

Dieses Buch richtet sich an Entscheidungsträger in Unternehmen und an Web-Administratoren, die sich ein grundlegendes Wissen über elektronische Zahlungsmittel und deren Einsatz aneignen wollen. Inhalte sind unter anderem eine Einführung in die Bedeutung und Entwicklung des digitalen Geldes, ein umfassender Vergleich der wichtigsten Zahlungssysteme, ein Überblick über wichtige Aspekte des Online-Bankings sowie Informationen über diverse kryptographische Konzepte. Ein hochinteressantes Buch von einem kompetenten Autor, das darüber hinaus Informationen für alle Online-Interessierten bietet. Elektronisches Geld im Internet Markus Stolpmann O'Reilly 1997 167 Seiten DM 29.00 ISBN 3-930673-76-2

CD-Brennerbuch

Die CD ist eines der preiswertesten und vielseitigsten Speichermedien. Dieses Buch eignet sich als ideale Einführung in diese umfangreiche Thematik. Es macht den Leser Schritt für Schritt mit der Technik der Compact Disc vertraut und versetzt ihn in die Lage, selbst CDs für die unterschiedlichsten Einsatzbereiche herzustellen. Dabei beschränkt es sich nicht nur auf das reine Brennen einer CD, sondern gibt auch nützliche Hinweise für die optimale Aufbereitung der Daten. Neben der notwendigen Hardware geht das Buch auch auf die benötigte Software ein. Auf der beiliegenden CDRom befindet sich unter anderem eine 30-Tage-Version von Toolbook II. CD-Brennerbuch Heiner Henninges Markt & Technik 1997 332 Seiten mit CD-ROM DM 39.95 ISBN 3-8272-5325X

Kryptalogie - Interaktives Training auf CD-ROM

In diesem interaktivem Training erfährt man alles Wissenswerte rund u m das Thema Kryptologie. Der Anwender lernt, komplexe Zusammenhänge zu verstehen und sich Denkweisen und Methoden der Kryptologie anzueignen. Zum Einstieg bietet sich ein historischer Überblick über die Materie der Verschlüsselungsverfahren an. Auf multimedialem Wege lernt man symmetrische Verfahren wie DES und IDEA sowie asymmetrische Verfahren wie RSA kennen. Aspekte wie Authentifikation, Anonymität oder digitale Unterschrift werden ebenso behandelt. Ein umfangreiches Glossar erleichtert das Auffinden bestimmter Themenbereiche. Mit dem beiliegend en SD L Interpreter erhält man zudem ein nützliches Werkzeug für den Umgang mit kryptologischen Verfahren und Protokollen. Kryptologie Interaktives Training auf CD-ROM Addison-Wesley 1997 CD-ROM für PC, mit Handbuch DM 89.90 ISBN 3-8273-1220-5

MultiLingua Classic Espanol Uno

Als Alternative zu einem Fremdsprachenkurs bietet sich im Zeitalter der CD-ROM natürlich ein multimedialer Sprachkurs an. Einer der erfolgreichsten Sprachkurse auf CD-ROM, MultiLingua Classic, erscheint derzeit in einer überarbeiteten Version mit zahlreichen neuen Funktionen. Bis Januar 1998 werden acht Kurse in vier Sprachen - Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch - vorliegen. Der zweiteilige Sprachkurs richtet sich a n Anfänger, die bereits über geringe Vorkenntnisse verfügen. Pro Sprache lernen Anwenderrund 3.000 Wörter und Redewendungen nach dem traditionellen kognitiven Lernkonzept. Darüber hinaus trainieren über 600 interaktive Übungen Sprechfertigkeit, Hör- und Leseverstehen. Den Anfang macht die spanische Sprache, in die man durch kontinuierliche Erfolgskontrolle und regelmäßige Tests bequem hineinschnuppern kann. Ein Konzept, das uns überzeugt hat. MultiLingua Classic - Espanol Uno Systhema Verlag 1997 CD-ROM für PC 98,90 DM ISBN 3-634-23196-3

Das Netscape Communicator 4 Buch

Internet-Jünger bekennen sich zu zwei professionellen Religionen: entweder zum Microsoft Internet Explorer oder zum Netscape Communicator 4.0. Wer Microsoft nicht mag, wird folglich ein bekennender Anhänger vom Neucape Communicator 4.0 sein. Der Autor Mathias Nolden erklärt den richtigen Umgang mit den einzelnen Netscape Programmen Navigator, Composer, Messenger, Composition, Collabra und Conference in leicht verständlicher Weise. Private Anwender finden also hier das richtige Nachschlagewerk für ihre Internet-Expeditionen. Das Netscape Communicator 4.0 Buch Mathias Nolden Sybex Verlag 1997 500 Seiten mit CD-ROM 49,00 DM ISBN 3-8155-0274-8

JavaScript

Für angehende Web-Autoren, die ihre erste Homepage entwerfen m ächten, finden sich zahlreiche HTML Hilfswerkzeuge. In den seltensten Fällen besitzen die Entwickler aber Programmierkenntnisse, um die Seiten mit Effekten aufzupeppen. Dieses Buch führt in die Programmierung mit Java Script ein, wobei der Leser alles Wissenswerte zu HTML, MIME, JavaScript, Sprachelementen, Programmierung und praktischen Beispielen finden wird. JavaScript Stefan Mintert Addison-Wesley 1997 309 Seiten DM 59.90 ISBN 3-8273-1087-3

Börsen Banken Steuer Lexikon

Ein hervorragendes Lexikon mit mehr als 2.000 Stichwörtern, über 260 Tabellen, Grafiken und Beispielrechnungen für alle, die beruflich oder privat am Wirtschaftsleben und Börsengeschehen Anteil nehmen und sich informieren wollen. Hier werden aber nicht nur Finanzthemen berücksichtigt, sondern auch Begriffe wie beispielsweise das Internet näher erläutert. Börsen Banken Steuerlexikon Heinrich Grütering Bettendorf Verlag 1997 800 Seiten 44,00 DM ISBN 3-88498-0750

Wie kommt das Neue in die Welt?

Verkrustete Strukturen verhindern häufig die notwendigen Veränderungen in Staat, Wirtschaft und Gesellschaft Die Frage ist, wie ein Unternehmen aussehen muss, das die vorhandenen Potentiale zur Entwicklung und Vermarktung neuer Produkte optimal nutzen will. Oder wie können Organisationen ihre Querdenker ermutigen, Visionen in die Wirklichkeit umzusetzen? Spitzenmanager und Politiker, Künstler, Natur- und Sozialwissenschaftler aus der ganzen Welt habery ein Leseund Diskussionsbuch erarbeitet, das nicht den allgemeinen Stillstand beklagt, sondern deutlich macht, dass jeder einzelne durch sein persönliches Engagement mutig das Neue hereinlassen kann. Ein lesenswertes Buch! Wie kommt das Neue In die Welt? Heinrich v. Pierer und Bolko v. Oetinger Carl Hanser Verlag 1997 336 Seiten 49,80 DM ISBN 3-446-19127-5

Abschließend Wir hoffen, dass Ihnen unser kleiner Exkurs in die Welt der Bücher gerade mit Hinblick auf die Weihnachtszeit gut gefallen hat. Selbstverständlich ist es in der heutigen Zeit kaum noch möglich, die Bücherecke ausschließlich oder zumindest überwiegend mit ATARI-Büchern zu füllen, doch haben wir uns bemüht, eine Auswahl zu treffen, die für Computer Anwender allgemein von Interesse sein sollte. In der kommenden Ausgabe gibt es dann wieder eine Bücherecke im Standard-Umfang, die Sie dann über die Neuerscheinungen des Winters informieren wird.


Rainer Wolff
Links

Copyright-Bestimmungen: siehe Über diese Seite
Classic Computer Magazines
[ Join Now | Ring Hub | Random | << Prev | Next >> ]