Spezialdiskette

Magic!Conf dient dazu, Informationsdateien von Magic auf einfache und komfortable Art und Weise zu konfigurieren. Alle Informationen dieser Dateien, die nicht MagiC-spezifsch sind, werden gepuffert und beim Abspeichern wieder in die Datei zurückgeschrieben. So bleibt die Dateistruktur (Kommentare etc.) erhalten.
MagiCConf ist ein sauberes GEM-Programm. Es wurde in GFA-Basic 3.6TT mit faceVALUE 2.04 und ergo!-pro 2.52 entwickelt. Die Schaltzentrale des Programms ist der Dialog "Parameter". Hier wird zunächst ein zu ändernder Parameter gewählt, der dann in einem separaten Dialog editiert werden kann. Sind alle Parameter eingestellt, kann man das Resultat in der MAGX.INF-Datei sichern.
Das Programm ist Shareware und in dieser Version nur leicht eingeschränkt.

ADRETI-DVS C 1.11

Hierbei handelt es sich um ein Datenverwaltungsprogramm für beliebige Text-Dateien. Es können ebenso strukturierte Daten wie z.B. Adressen als auch allgemeine Texte verwaltet werden. Die Anzahl und Länge der Daten sind nur vom Speicher abhängig. Alle Eingaben erfolgen im integrierten Editor, welcher auch Wortumbruch, Blocksatz, Trennen etc. beherrscht.
Druckerausgaben erfolgen über Reports mit einfacher Kommandosprache. Im Editor und in Reports kann durch Angeben einer Rechenvorschrift (auch mit den Inhalten und Datenfeldern) gerechnet werden.
Das Programm und die dazugehörigen Daten können mittels eines Passwortes vor fremden
Zugriffen geschützt werden. Daten-Import und -Export sind möglich. Speziell für Dateien der Adressverwaltung "ADRETI V4.xx gibt es ein Konvertierungsprogramm. Über 100 KB an Dokumentationen werden hier mitgeliefert. Dies ist eine Shareware-Version mit eingeschränkter Speichernutzung.

Donkey-Island Preview

Ein Spiel aus England, das in Anlehnung an das bekannte Adventure "Monkey-lsland" erstellt
wurde. Es zeichnet sich durch eine Menge Spielwitz aus, zumal viele der integrierten Gags auf die gesamte ATARI-Historie ausgelegt sind.
Auch die Grafik ist sehr ansprechend. Das Spiel läuft in der ST-Niedrig-Auflösung auf allen ATARI ST/STE und Falcon.
Diese Vorabversion gibt einen Einblick in die Fähigkeiten der Im Sommer 1997 fertiggestellten Vollversion, die dann zu einem Preis von sage und schreibe nur 15,- bis 20,- DM vertrieben werden soll. Ein Blick rentiert sich auf jeden Fall!

Painter 1.0

Bei Painter handelt es sich um ein kleines aber feines Malprogramm für den Einsatz im
Monochrom-Modus. Das Programm wird inklusive einer Anleitung geliefert und ist nicht eingeschränkt.

WAV-Player STE

Ein Abspielprogramm für die WAV-Audio-Daten. Läuft ab STE.

WAV-Player 030

Wie oben, allerdings speziell für den Falcon ausgelegt.

Neue CPX-Module

In diesem Programmpaket befinden sich drei kleine CPX-Module für COPS.
1) Zwei Augen, die permanent die Maus verfolgen.
2) Ein kleiner Hund, der in seinem Fenster läuft und läuft und läuft
3) Eine Galaxy-Animation Ebenfalls enthalten sind die dazugehörenden Sourcecodes.


Links

Copyright-Bestimmungen: siehe Über diese Seite
Classic Computer Magazines
[ Join Now | Ring Hub | Random | << Prev | Next >> ]