Editorial - Shit happens

Ich übernehme diesen deutlichen Ausspruch einfach mal von dem Kollegen einer großen Sportfachzeitschrift, der eine vergleichbare Druckpanne von einigen Wochen auf gleiche Weise beschrieb. Sie werden sicherlich schon ahnen, worauf ich hinaus möchte: die Seite, die in der vorigen Ausgabe doppelt abgedruckt wurde (Spezial-Diskette Seite 8 und 10), so dass eine Seite aus dem Artikel "ATARI -Messe Paris" nicht veröffentlicht werden konnte! So ein Fehler ist sowohl für die Leser als auch für uns Herausgeber sehr ärgerlich. Jede Ausgabe der ST-Computer & ATARI-Inside stellt eine Herausforderung für uns dar. Mit sehr viel Spannung erwarten wir regelmäßig die monatliche Fertigstellung der Zeitschrift, um das Resultat von einem Monat Arbeit schwarz auf weiß in unseren Händen zu halten. Nun stellen Sie sich einmal unsere langen Gesichter vor, als wir den Fehler bemerkten... Aber anstatt zu verzagen, haben wir uns vorgenommen, bei der Fertigstellung des Heftes fortan noch mehr Sorgfalt walten zu lassen, um solche unschönen Pannen zu vermeiden. Ich glaube nicht, zuviel zu versprechen, wenn ich diesbezüglich auf die aktuelle Ausgabe hinweise, die Sie in Ihren Händen halten.

In diesem Sinne verbleibe ich mit freundlichem Gruß

Ihr A. Goukassian

P.S. Die fehlende Seite aus dem Messebericht haben wir Ihnen in dieser Ausgabe auf Seite 56 nachgeliefert.


Links

Copyright-Bestimmungen: siehe Über diese Seite
Classic Computer Magazines
[ Join Now | Ring Hub | Random | << Prev | Next >> ]