Omega-CD-ROM

Die Firma mit der Vorliebe für griechische CD-ROM-Titel hat ihr neustes Werk auf den Markt gebracht. Wir dürfen wohl vorwegnehmen, dass es besser und wertvoller als all seine Vorgänger ist.

Delta Labs Media, so der Name des Unternehmens, schreibt inzwischen schon fast CD-ROM-Geschichte auf dem ATARI-Markt. Als eine der ersten Firmen brachte sie eine allumfassende CD-ROM, die "alpha", auf den Markt, als jeder noch dachte, CD-ROMs würden sich für den ATARI-Markt nicht lohnen.

Weit gefehlt, denn schon von dieser ersten CD-ROM musste eine Nachproduktion gemacht werden. Im Laufe der Zeit erschienen einige Nachfolger, die teilweise mit der "alpha" mithalten konnten, teilweise aber auch nicht. Die Zeiten haben sich geändert. Delta Labs machte zunächst den Eindruck, dem ATARI-Makrt abtrünnig zu werden und konzentrierte sich scheinbar auf die Distribution von PC-Software. Aber in Wirklichkeit galt die Ruhe vor dem Sturm einzig der Zusammenstellung einer brandneuen CD-ROM, die es in sich hat: "OMEGA".

Die OMEGA-CD besticht in erster Linie durch die Tatsache, dass sie eine ganze Reihe wertvoller Vollversionen bekannter Shareware-Programme bietet.

JANE, ein guter Texteditor mit Makrosprache, der bis dato noch 79 DM kostete. 1stguide ist ein HypertextMultitool für Sound, Text und Grafi- ken, ähnlich dem ST-Guide.

Bei Vesal handelt es sich um ein Lernprogramm, das Sie selbständig editieren und erweitern können. Hinzu kommt, dass es Multiple-Choice- Modi unterstützt und daher sowohl im Schul- als auch im Studienbereich eingesetzt werden kann.

Procurator ist eine modulare Datenbank, die über vielfältige Möglichkeiten verfügt. Mitgelieferte Module, davon sind einige neu, ermöglichen das Verwalten von Adressen, Disketten, Programmen, CDs, Zeitschriften u.v.m. Auf einfachste Weise können auch eigene Datensätze erstellt werden. Chronos ist ein praktischer Terminplaner im etwas altmodischen Look, der das Zeitmanagement erleichtert. Nicht der "HIT", aber wer es braucht...

GemView ist mit Sicherheit eines der großen "Highlights" dieser CD-ROM. Der bekannte Grafikkonverter von Dieter Fiebelkorn liegt hier in einer englischen Vollversion vor! Für alle, die es noch nicht wissen sollten:
GemView ist einer der ersten und besten Bilddatenkonverter für alle ATARIs, der inzwischen nahezu alle gängigen Bildformate beherrscht.
Hierzu gehören selbstverständlich auch Photo-CD (PCD), JPEG, TGA, TIFF, GIF, U.V.M.

Ultimo ist eine nette und umfangreiche Einnahme-Überschuß-Rechnung für kleine und mittelständische Betriebe. Das Programm ist leicht zu bedienen und verfügt über vielfältige Möglichkeiten, die den Überblick über Ihre Finanzen erleichtern.

Alle diejenigen, die für ihren kleinen oder mittelständischen Betrieb eine Fakturierung benötigen, werden mit der "OMEGA"-CD ebenfalls bestens bedient, denn Kundendirektor+ bietet einen guten Einstieg zum Schreiben und Verwalten von Lieferscheinen und Rechnungen. "Last but not least" ist ein weiterer Knüller auf dieser CD-ROM: Idealist, die Textverarbeitung der besonderen Art. Idealist bietet viele Möglichkeiten, um Textdateien in Spaltensätze usw. zu wandeln.

Das war es seitens der Vollversionen. Neben den o.g. Programmen finden Sie aber auch weitere interessante Software. So z.B. die komplette DLPD-Serie mit 188 frisch aktualisierten Disketten, das aktuelle GNU-C++ Paket in der Version 2.7.2., eine ALDStandardversion des Linux 68/k sowie eine komplette POV 3.0-Version und 50 aktuelle und neue Spiele, darunter auch der DOOM-Clone "Running" (Falcon). Damit die CD-ROM auch wirklich voll wird, haben die Produzenten die obligatorischen Grafiken, hier 3000 Cliparts und 500 Internet-Grafiken, auf die CD gepackt.

Fazit

Die OMEGA-CD hat eine vergleichsweise ausführliche Vorstellung verdient, denn die Vielfalt an Software und insbesondere an Vollversionen ist hervorragend. Für einen Preis von rund 70,- DM erhält der Kunde viele gute, gezielt ausgewählte und täglich verwendbare Programme, die allesamt ihr Geld wert sind. Hier sollten nicht nur notorische CD-Sammler zuzuschlagen, sondern auch diejenigen, die das eine oder andere oben vorgestellte Programm brauchen können, sollten den Erwerb dieser CD-ROM ins Auge fassen.
Helge Bollinger


Links

Copyright-Bestimmungen: siehe Über diese Seite
Classic Computer Magazines
[ Join Now | Ring Hub | Random | << Prev | Next >> ]