Einkommensteuer 1994: Jeder Pfennig zählt!

Inzwischen sind Sie es gewohnt, daß wir einmal im Jahr über alle Neuigkeiten bei den einzelnen Steuerprogrammen berichten. Spätestens dann werden Sie auch daran erinnert, daß es Zeit wird, sich mit dem Finanzamt und der unliebsamen Steuererklärung auseinanderzusetzen.

Dieses Jahr wartet das altbekannte Steuerprogramm vom Diplom-Finanzwirt Uwe Olufs namens „Einkommensteuer 1994‘‘ mit zahlreichen Verbesserungen und Ergänzungen auf, die wir Ihnen im einzelnen kurz vorstellen möchten. Daß das Programm regelmäßig den gesetzlichen Bestimmungen angepaßt wird, zeigt sich wiederum erneut: Änderungen bei den Kinderfreibeträgen, Werbungskosten, Sonderausgaben, außergewöhnlichen Belastungen, der Wohnungsbauförderung §10e EStG, Erhöhung der Rentenbesteuerung und Wegfall des Tariffreibetrages wurden eingearbeitet. Zudem wurde ein erweitertes Hilfessystem integriert und das Outfit erheblich verbessert. Damit läuft die Software jetzt sowohl unter MagiC!, MultiTOS als auch auf dem Falcon030 problemlos.

Haushaltsbuchführung

Ein völlig überraschendes und absolut neues Feature ist die integrierte Haushaltsbuchführung, die man in dieser Form wohl kaum in einem Steuerprogramm erwarten durfte. Olufs hat die Vorschläge zahlreicher Anwender aufgegriffen, die Zusammenstellung der Belege in den Notizseiten zu erweitern, da der bisherige Platz nicht ausreichend erschien. Diese Notizseiten sind nun einer vollständigen Haushaltsbuchführung gewichen, in der man bis zu 999 Konten belegen, buchen und auswerten kann. Das Haushaltsbuch für sich betrachtet stellt allerdings noch keine besondere steuerliche Relevanz oder Notwendigkeit dar. Interessant erscheint die Führung des Haushaltsbuches aber unter dem Gesichtspunkt, daß das Programm automatisch erkennt, ob eine Buchung steuerlich bedeutsam ist. Somit kann man bereits das ganze Jahr über einen Teil der Buchführung absolvieren und erhält am Jahresende auf Knopfdruck alle steuerrelevanten Beträge. Analog zu einer traditionellen Buchführung kann man sich natürlich alle Eingaben entweder nach Betrag, Datum oder Kontonummer auflisten lassen.

Aktive Hilfe

Neu ist auch die kontext-sensitive Hilfe, die entweder mit der Taste HELP oder einem Mausklick auf das Icon HILFE aktiviert wird. Durch diesen zielgerichteten Einsatz kann der Anwender in jedem beliebigen Datenfeld spezielle Hilfetexte abrufen, ohne jedes Mal im Handbuch nachschlagen zu müssen. Sofern zu einem Eingabefeld keine aktive Hilfe existiert, wird direkt der Index angezeigt. Sollten zu einem Hilfetext weitere Verweise vorhanden sein, ist das entsprechende Wort unterstrichen. Der entsprechende Verweis kann dann ebenfalls mit einem Mausklick aktiviert werden.

Neues Outfit

Wesentlich gefälliger und durchdachter als in den Vorgängerversionen präsentiert sich die Gestaltung der Dialoge und Eingabefelder, die nun grundsätzlich in GEM-Fenster gelegt wurden. Das hat den Vorteil, daß das Programm auf allen ATARI-Rechnern problemlos läuft und auch die Zusammenarbeit mit MultiTOS und MagiC! akzeptiert. Zudem wird durch das verbesserte Outfit die Navigation innerhalb des Programms wesentlich erleichtert. Außerdem unterstützt Einkommensteuer 1994 nun die Zwischenablage. Bekannte Operationen wie Ausschneiden, Einfügen oder Löschen sind nun programmübergreifend möglich. Ebenfalls neu sind zwei neue Dialogboxen zur Berechnung der Kosten für das Arbeitszimmer und den PKW. Grundlage für die Berechnung sind natürlich die im Haushaltsbuch gesammelten Belege. Anders als bei den übrigen Konten wird die Kontensumme hier allerdings nicht direkt übernommen, sondern unter Berücksichtigung der Wohnungsgröße oder der beruflich veranlaßten Kilometer errechnet.

Fazit

Auch weiterhin präsentiert sich Einkommensteuer 1994 als das derzeit überzeugendste Steuerprogramm für die ATARI-Rechner. Durch die neuen Funktionen hat das Programm erheblich gewonnen, so daß man den für den günstigen Preis von DM 99,- (Update DM 39,-) einen reellen Gegenwert erhält.

Einkommensteuer 1994

Positiv:
bedruckt die amtlichen Steuerformulare
mandantenfähig
hervorragendes Handbuch
integrierte Haushaltsbuchführung
kontext-sensitive Online-Hilfe
Verbesserungen am Outfit

Negativ:
fehlerhafte farbige Darstellung des Titelbildes

(AL (AL (AL (^L (fl

Bezugsquelle:
Olufs Software Bachstraße 70 53859 Niederkassel
Rainer Wolff


Links

Copyright-Bestimmungen: siehe Über diese Seite
Classic Computer Magazines
[ Join Now | Ring Hub | Random | << Prev | Next >> ]