Vorschau

In der nächsten ST-Computer lesen Sie unter anderem:

Hardware-Erweiterungen

Wir haben uns auf dem Hardware-Markt etwas genauer umgesehen und einige interessante und nützliche Erweiterungen für Sie herausgesucht. Dabei sind unter anderem: OverScans Screenblaster für den Falcon030, der DOS-Emulator FalconSpeed und zwei AT-Bus-Erweite-rungen, mit deren Hilfe sich die preisgünstigen IDE-Festplatten an ATARI-Com-putem betreiben lassen.

Team-Works

Ein starkes Team rückt an. Team-Works von der Firma VICTOR ist eine Kombination aus Datenbank und Textverarbeitung. Als Komplettpaket lassen sich damit eine Menge Aufgaben des täglichen Lebens bewältigen. In unserem Testbericht erfahren Sie näheres über Leistungsfähigkeit und Zusammenspiel dieser Programme.

Mein ATARI lebt!

Crazy-Sounds heißt ein neues witziges Tool, daß jeden ATARI-Computer scheinbar zum Leben erweckt. Mit dem Programm lassen sich beliebige Betriebssystemereignisse mit digitalisierten Klängen unterlegen. GEM-Fenster öffnen und schließen sich quietschend, Alertboxen erscheinen begleitet von Sirenengehäul, der Rechner fängt unvermittelt an zu sprechen und vieles mehr. Daß man Crazy-Sounds durchaus auch sinnvoll einsetzen kann, können Sie unserem brandaktuellen Testbericht entnehmen.

NVDI für den Falcon

Kaum ein ATARI-Anwender kommt ohne den Software-Beschleuniger NVDI aus. Auch ATARIs jüngstes Kind, der Falcon030, kann nun von den enormen Geschwindigkeitssteigerungen bei der Bildschirmausgabe profitieren. NVDI für den Falcon030 ist seit kurzem erhältlich und gibt dem Raubvogel die Sporen. Wir haben es genauer getestet.

Die nächste ST-Computer erscheint am 28.05.1993.


Links

Copyright-Bestimmungen: siehe Über diese Seite
Classic Computer Magazines
[ Join Now | Ring Hub | Random | << Prev | Next >> ]