Knobel - Multiple Choice

Gerade noch erzählt mir der Verkäufer aus meinem Kaufhaus an der Ecke, es gäbe nun wirklich keine echten Spielesammlungen mehr, und ich gehe trüben Blickes nach Hause - da finde ich, Knobel ‘ im Briefkasten - eine richtige, echte Sammlung von siebzehn kleinen Spielen für meinen ATARI. Hier gibt es alles, was das Herz begehrt.

Da wären zuerst einmal die typischen Brettspiele, die in keiner Computerumsetzung fehlen dürfen: die Türme von Hanoi, Kalah, Master Mind, Reversi, Senso, Minen und Solitaire. Zu diesen Spielen ist wohl kaum noch etwas zu sagen. Interessanter sind da schon Domin, Leblon und Pipes. Beim ersten handelt es sich um eine Art Zahlendomino, bei Leblon müssen Tortenstücke auf Scheiben verteilt werden, und Pipes dreht sich um das Verlegen von Rohren. Und natürlich gibt es auch die langvermißten Schiebespielchen, hier sogar in dreifacher Ausfertigung als Push Me, Schiebung und Sokoban. Die ersten beiden sind die traditionellen Spielchen, wie man sie immer am Weltspartag von mitleidig lächelnden Kassierern zugesteckt bekommt, und Sokoban ist ein einfaches Kistenschiebespiel, dafür aber mit fünfzig Ebenen! Bleiben uns noch vier: Ishido, Puzzle, Quadrix und Zahlenschach. Ishido ist ein orientalisches Brettspiel, Quadrix eine Zauberwürfelvariante und Zahlenschach ein kniffliges Zahlenstrategiespiel gegen den Computer.

Alle diese Spiele sind sehr einfach aufgebaut, aber sehr ansprechend präsentiert. Dennoch hätte hier der Autor mehr Energie in eine saubere GEM-Oberfläche statt in aufwendige Do-It-Yourself-Dialoge stecken sollen, denn weder funktioniert Knobel unter einer anderen Auflösung als 640x400 Punkte, noch läuft es aufgrund fehlender GEM-Fenster unter einem Multitasking-System.

Doch nichts für ungut: Knobel ist eine sehr schön gemachte und unterhaltsame Spielesammlung. Leider ist Knobel laut Anleitung das letzte Programm des Autors für ATARI-Computer, der mangels Resonanz das Programmieren zumindest für den ATARI aufgeben will. Und dies ist kein Einzelfall...

EB

Autor: Wolfgang Schneider
ST-PD: 588
Status: □ PD □ Shareware Freeware
Auflösung: J^ioch J mittel □ niedrig J sonstige
Positiv: viele nette Spiele in einem Programm, schöne Aufmachung
Negativ: keine GEM-Oberfläche, Probleme mit Multitasking



Links

Copyright-Bestimmungen: siehe Über diese Seite
Classic Computer Magazines
[ Join Now | Ring Hub | Random | << Prev | Next >> ]