Editorial: Batman returns

In Sunnyvale City kämpft Batman, in seinem bürgerlichen Leben einfach Sam genannt, mal wieder gegen seine bösen Gegenspieler: den übergroßen Industriemagnaten I.B.Machine, den Obst-Milliardär Apple und einen alten Haudegen aus der Marine, den Commodore Amiga.

In letzter Zeit war es ruhig um Batman geworden, doch jetzt ist er wieder da. Und zu seiner Unterstützung hat er gleich noch einen mächtigen Helfer in seinem Batmobil mitgebracht: ein bis vor kurzem noch recht unbekanntes Wesen (no details). das alle nur den Falken nennen. Und der Falke soll schon bald von sich reden machen, denn es wurde bekannt, daß er von Batman mit einer so mächtigen Ausrüstung versehen wurde, daß selbst James Bond vor Neid erblassen würde: der Bat-Disk, kurz IDE genannt, dem Bat-Drive, der mit seinen 1,44 schon eine Menge faßt, und einer digitalen Wunderwaffe, dem Bat-DSP, und noch vielem Neuen und Altbewährten mehr.

Schon wurden in Sunnyvale City Stimmen laut; die offen für Batmans Gegenspieler warben. Wird es also Batman und dem Falken gelingen, die Bevölkerung in Sunnyvale City wieder auf seine Seite zu ziehen, oder hat er zu lange an der neuen Ausrüstung gefeilt? Sofern er sich nicht verspielt und seinem Batmobil das Benzin ausgeht, hat er gute Chancen.

Ich denke, daß Batman zusammen mit seinem Helfer (Robin ist out, Falke ist in) die Sympathien der Bürger von Sunnyvale City gewinnen wird. Er sollte seine Gegner allerdings nicht unterschätzen, denn nicht nur im Film gibt es Fortsetzungen. Und der Falke braucht sowohl die Unterstützung der Bevölkerung als auch neue Brüder, die mit einem 40er-Special umgehen können.

Demnächst in diesem Kino!

PS: Alle Personen sind frei erfunden, Übereinstimmung mit lebenden Personen sind gewollt.
Harald Egel


Links

Copyright-Bestimmungen: siehe Über diese Seite
Classic Computer Magazines
[ Join Now | Ring Hub | Random | << Prev | Next >> ]