Editorial: Alle Jahre wieder

Auch auf die Gefahr hin, daß Sie jetzt entsetzt aufstöhnen, möchte ich in diesem Editorial auf fünf Jahre ST Computer eingehen. Natürlich bietet sich zur Jahreswende immer dieses Thema an, aber ich denke, ein fünfjähriges Jubiläum sollte nicht ganz unter den Tisch fallen. Böse Stimmen behaupten ja, die ST Computer könne jedes Jahr feiern, in dem sie sich gegen die Konkurrenz behaupten konnte. Da nützen aber auch keine Unkenrufe, denn es steht fest, daß die ST Computer nach wie vor weltweit die größte Fachzeitschrift für die Atari ST/TT Serie ist. Und das verdanken wir Ihnen, liebe Leser und Leserinnen. Die ST Computer, eine Gemeinschaftsproduktion zweier Firmen [MAXON Computer (kompletter redaktioneller Inhalt) und Heim Verlag (Werbung, Drucklegung etc.)], hat gegen Computer-Mediengiganten wie z.B. Markt&Technik auf dem ST Markt durchaus bestehen können. Vielleicht auch gerade deswegen, weil nicht so ein riesiger Apparat dahintersteht und man somit etwas individueller arbeiten kann.

Zum Jubiläum haben wir auch noch zwei Leckerbissen für Sie, liebe Leser und Leserinnen. Zum einen wird der Preis der Monatsdisketten, die ja zweimonatlich erscheinen und alle Listings und Programme aus der ST Computer enthalten, auf 12 DM gesenkt, so daß man quasi für eine Ausgabe inkl. Listings und Programme 14 DM bezahlt, zum anderen sind Kleinanzeigen ab der Ausgabe 2/90 kostenlos, sofern sie das vorgegebene Format einhalten und nicht gewerblichen Zwecken dienen. Näheres kann man in den News erfahren.

Ein frohes Fest und einen hoffentlich nicht eisglatten Rutsch ins neue Jahr wünscht Ihnen Ihre ST-Computer-Redaktion.

Harald Egel


Links

Copyright-Bestimmungen: siehe Über diese Seite
Classic Computer Magazines
[ Join Now | Ring Hub | Random | << Prev | Next >> ]