Vorschau

In der nächsten ST-Computer lesen Sie unter anderem

Haste Töne

Jedes Jahr im Februar findet in Frankfurt die Musikmesse statt. Grund genug für uns, das Leitthema der nächsten Ausgabe den Musikfähigkeiten des ATARI ST und den neuen Programmen der Softwarehäuser zu widmen. Und daß der ATARI ST u.a. dank seiner eingebauten MIDI-Schnittstelle breiten Einzug in den Musikerkreisen der ganzen Welt gefunden hat, ist unumstritten. Bekannte Musikgruppen und Produzenten wie Fleetwood Mac, Tangerine Dream, Dire Straits usw. setzen ihn bereits regelmäßig ein.

Hands up

Ein neuer Switcher namens Revolver ist dieser Tage auf den Markt gekommen, mit dem sich ganze Speicherinhalte auf Diskette speichern und später dann zur Weiterarbeit wieder laden lassen. Damit ist ein schneller Wechsel zwischen verschiedenen Programmen möglich. Der ATARI ST läßt sich mit Revolver in mehrere resetfeste Partitionen aufteilen. Ob Revolver wirklich all das hält, was es verspricht, oder ob es eine Ladehemmung hat, werden wir Ihnen in der nächsten ST-Computer berichten.

SMALLTALK 80

So heißt eine objektorientierte Programmiersprache. SMALLTALK 80 ist auch eine Bedieneroberfläche, eine Philosophie, eine Entwicklungsumgebung und eine riesige Library von Systemfunktionen. SMALLTALK ist der Urvater aller mausgestützten Systeme à la Macintosh. Wenn Sie mehr mehr wissen wollen, lesen Sie die nächste ST.

Die ST Computer-Ausgabe 3 ’89 erscheint am 24.02.1989

Fragen an die Redaktion

Ein Magazin wie die ST-Computer zu erstellen, kostet sehr viel Zeit und Mühe. Da wir ja weiterhin Vorhaben, die Qualität zu steigern (ja, auch wenn das manchmal danebengeht), haben wir Redakteure ein großes Anliegen an Sie, liebe Leserinnen und Leser:

Bitte haben Sie Verständnis dafür, daß Fragen an die Redaktion nur Donnerstags von 1400-1700 Uhr telefonisch beantwortet werden können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis


Links

Copyright-Bestimmungen: siehe Über diese Seite
Classic Computer Magazines
[ Join Now | Ring Hub | Random | << Prev | Next >> ]