Maggie

Maggie ist das neue englische Diskettenmagazin der Lost Boys für den ST. Die Lost Boys of London wurden ja durch das Minbomb und das Definitive Demo bekannt.

Das sehr umfangreiche Magazin füllt eine doppelseitige Diskette, die hälfte wird schon mal von den vier sehr guten Demoscreens benötigt. Alle sind von sehr hoher Qualität.
Auch die Texte sind nicht schlecht. Es gibt sehr viele Spiele und Demovorstellungen. Für Assemblerfreaks gibt es auch zwei sehr gute Sourcecodes von dem Twistscroller und dem Yellow Demo. Natürlich gibt es noch viele andere Berichte. Die Benutzeroberfläche ist jedoch noch nicht ganz ausgereift. Es gibt zwar ein Drop-Down Menü, doch das Blättern wurde sehr einfach gestaltet. Es ist aber mit Tatatur und Maus möglich.
In der ersten Ausgabe gibt es sogar einen versteckten Bericht. Wer ihn nicht finden kann, der sollte mal in den 'News & Tips' Bericht dieser HIT Disc Ausgabe schauen.
Auf der Diskette befinden sich außer den beiden Sourcelistings, ein guter Packer, und ein Druckertreiber für den Laser.

Das Maggie wird von Budgie vertrieben, es dürfen also nur lizensierte PD-Händler dieses Magazin in ihrer PD-Serie haben. Da ich keinen in Deutschland kenne, schreiben Sie am besten direkt an die Lost Boys.

Lost Boys
12 Camebridge Road
Teddington / Middlesex
TW11 8DR
England

Übrigens, am Maggie kann auch mitgeschrieben werden ,natürlich in englisch !

HH


Links

Copyright-Bestimmungen: siehe Über diese Seite
Classic Computer Magazines
[ Join Now | Ring Hub | Random | << Prev | Next >> ]