Terra Cresta (C 64)

 Grafik  77 ★
 Sound & Musik  75 ★
 Happy-Wertung  75 ★
C 64 (Schneider, Spectrum)
Action-Spiel
39 Mark (Kassette),
59 Mark (Diskette)
Aufregendes Schießspiel

Mit Umsetzungen von Spielautomaten werden wir zur Zeit regelrecht erschlagen. Meist dreht es sich dabei um ein Raumschiff, mit dessen Feuerkraft man gegen eine Horde außerirdischer Gegner bestehen muß. flterra Cresta* bedient sich eines ähnlichen Handlungsschemas, fügt dem ganzen aber noch eine halbwegs originelle Idee hinzu.

Die Terra Cresta ist ein Raumschiff, das Sie mit dem Joystick über eine Planetenoberfläche steuern. Da unten scheint es einige Unruhen zu geben, denn eine Angriffswelle nach der anderen greift Ihr Raumschiff an. Außerdem gibt es Bodengeschütze, die gutgezielte Raketen vom Stapel lassen. Als Dreingabe aus dem Bereich der Fauna stapfen Planeten-Saurier herum, die erst durch mehrere Schüsse zu beseitigen sind, aber dafür gibt es Bonus-Punkte.

Ab und zu steht ein numerierter Silo auf dem Planeten, das nach Beschuß ein Zusatzteil für die Tterra Cresta ausspuckt. Nachdem Sie das Anhängsel aufgepickt haben, wird Ihr Raumschiff größer und schußkräftiger. Insgesamt fünf Silos sind auf dem Planeten verstreut, bei denen man sich auch bedienen sollte. Am Ende eines Levels kommt nämlich ein feindliches Mutterschiff angeflitzt, das ohne zusätzliche Feuerkraft kaum zu beseitigen ist.

Das Programm ist eine sehr gute Umsetzung des Spielautomaten, die vor allem durch die Idee mit den Extra-Waffen und der turbulenten Grafik gefällt. Dank Raster-Interrupt-Tricks huschen bei der C 64-Version wesentlich mehr als die sonst üblichen acht Sprites über den Bildschirm. Für den Spieler bedeutet das ein unterhaltsames Chaos, denn bei kaum einem anderen Action-Spiel wird man so gestreßt wie bei Terra Cresta. Von Anfang an ist das Spiel recht schwer, aber mit Übung lemt man dazu und kommt allmählich immer weiter. Technisch ist das Programm sehr gut und auch spielerisch gehört es zu den besseren Baller-Titeln. Unter den vielen Action-Spielen der letzten Monate ist das packende, fesselnde Terra Cresta eindeutig einer der hellsten Lichtblicke. (hl)


Heinrich Lenhardt


Links

Copyright-Bestimmungen: siehe Über diese Seite
Classic Computer Magazines
[ Join Now | Ring Hub | Random | << Prev | Next >> ]