Highlander (C64)

 Grafik  38 ★
 Sound & Musik  79 ★
 Happy-Wertung  25 ★
C 64 (Schneider, Spectrum)
Kampfsportspiel
39 DM (Kassette),
59 DM (Diskette)
Spiel zum gleichnamigen Film

Die Trends, die sich auf der PCW-Show in London andeuteten, haben uns eingeholt: Spiele zu Kino-Filmen gehören zu den Favoriten des Jahrgangs 1987. »Highlander« lief bereits vor einiger Zeit in den deutschen Kinos. Der Film ist ein etwas obskurer Fantasy- Abenteuer-Streifen, in dem Christopher Lambert einen schottischen Krieger des Mittelalters spielt. Doch er ist kein Kiltträger wie viele andere - er gehört einem Geschlecht an, das aus nicht näher erläuterten Gründen unsterblich ist. Der gute Christopher kann nur von einem ebenfalls unsterblichen Kollegen im Schwertkampf getötet werden.

Alle Befürchtungen, die wir angesichts des nahenden Computerspiels hatten, haben sich bewahrheitet. Die Programmierer haben sich lediglich auf die Schwert-Duelle gestürzt und ein hoffnungslos veraltetes Kampfsportspiel geschrieben.
Der Untertitel des Films lautet »Es kann nur einen geben«. Das hat die Softwarefirma aber nicht daran gehindert, gleich drei Highlander-Spiele auf den Datenträger zu packen, die separat geladen werden. Es handelt sich aber immer um das gleiche Spielprinzip; lediglich Gegner und Hintergrundgrafik ändern sich etwas Die Hintergrundbilder sind Dutzendware und die Kämpfer-Sprites zwar recht groß und bunt, aber Plump animiert und grob gerastert.

Martin Galway hat eine ausgezeichnete Version des Queen-Hits »It's a kind of Magic« beigesteuert, der auch im Film zu hören ist. Dafür beschränken sich die Soundeffekte während des Spiels auf ein Säbelklappern.

Der Film Highlander hat mir recht gut gefallen. Die Handlung ist zwar nicht sonderlich geistreich, aber ausgesprochen unterhaltsam, Das Computerspiel Highlander ist weder geistreich noch unterhaltsam. Außer dem großen Namen und der Musik hat es herzlich wenig zu bieten. Wer unbedingt ein Kampfsportspiel sucht, ist mit vielen Programmen besser bedient als mit dieser Film-Umsetzung. Der Software-Highlander ist leider ein ausgesprochener Flachländler.


Heinrich Lenhardt


Links

Copyright-Bestimmungen: siehe Über diese Seite
Classic Computer Magazines
[ Join Now | Ring Hub | Random | << Prev | Next >> ]