Terminalprogramm

Wichtige Voraussetzung für DFÜ ist ein gutes Terminalprogramm. Der Leistungs-Standard dieser Programme wächst immer mehr.

Wer die DFÜ noch aus ihren Pioniertagen kennt, ist nicht verwöhnt von den Terminalprogrammen. Heute sieht es dagegen ganz anders aus: Hardcopyfunktion, automatisches Wählen und Funktionstastenbelegung sind nur einige Leistungsmerkmale, die ein gutes Terminalprogramm auszeichnen. Der Standard wächst immer mehr. Vorher noch einfache Programme, um nur ein paar Worte hin- und herzuschicken, packen die Programmierer immer mehr Funktionen hinein. Einige verfügen über einen Texteditor, mit dem man die zu sendenden Dateien editieren kann. Andere über eine grafische Benutzeroberfläche, die mit der Grafik von Spielen durchaus mithalten kann. Zwischen Sinn und Unsinn solcher Merkmale muß man selbst entscheiden. Manchmal wird die Bedienung durch zuviel Spielerei behindert, ein anderes Mal lockert sie die trockene Sache auf ansprechende Weise auf. Durch viele Funktionen werden Programme schnell zu großen Paketen, die nur noch mit gezückter Bedienungsanleitung zu beherrschen sind. Wer also nicht so fit ist im Umgang mit den DFÜ-Werkzeugen, verwendet besser ein einfaches Programm. Wenn die Verbindung erst einmal steht und man durch ein Zeitlimit zur Eingabe gedrängt wird, passieren sonst schnell Fehler. Möchte man aber aus irgendwelchen Gründen unbedingt ein Programm mit einer großen Funktionsvielfalt benutzen, so empfiehlt es sich vor der Verbindung zur Mailbox »trocken« zu üben. Also nicht sofort an die Leitung und da rumprobieren, sondern erst ohne Kontakt zur weiten Welt die Funktionen durchspielen. Das Vergnügen DFÜ kann sonst schnell sehr teuer werden, und das muß nicht sein.

Die Übersicht erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. (hb)

Name a) Anbieter
b) Preis in Mark
c) Datenträger
a) Baudrate
b) Datenbits
c) Stopbits
a) Voll/Halb-Duplex
b) Parität
c) Autoreturn
a) Tastatur ASCII/Deutsch
b) Drucker CBM/ASCII/Deutsch
c) Up/Download
a) Empfang speichern
b) Files senden
c) Programmübertragung
Besonderes

Commodore 64

Proterm a) Leserservice a) 50-9600 a) V/H a) ASCII a) ja Komfortables Programm
64'er b) 7-8 b) U/G/K b) ASCII b)ja
b)    Public Domain c)    Disk c) 1.1 1/2.2 c) ja c) ja c) nein
Terminal & Telefon a) Drust a) 300 a) V a) A a) nein Funktionstastenbelegung
b) 25 b) 7 b)K b) C b)nein
c) Disk c) 2 c) nein c) ja c) nein
Dataterm 64 a) Streber a) 10-1200 a) V/H a) A a)ja Automatisches Xon-Xoff
b) 50 b)5—8 b) U/G/K b) A/C b) ja
c) Disk c) 1/2 c) nein c) ja c) ja
Vip-Terminal a) Erbrecht a) 50-1200 a) V/H a) A a)ja Autodial + Nummern-Speicher, 80 Zeichen
b) 80 b)7 b) U/G/K b) A/C b) ja
c) Disk c) 1/2 c) ja c) ja c) ja
Terminal 64 a) Dynamics a) 300 a) V/H a) D/A a) ja Texteditor. Wandler. Teleterm-Norm
b) 98 b) 7/8 b) U/G/K b) D/A b) ja
c) Disk c) 1/2 c) ja c) ja c) ja
Commic 64 a) Omikron a) 50-9600 a) V/H a) ASCII a) ja Mit vielen Leistungsmerkmalen
b) 99 b) 7-8 b) U/G/K b) ASCI b) ja
c) Disk c) 1.1 1/2.2 c) ja c)ja c) nein
Ommic plus a) Omikron a) 50-9600 a) V/H a) ASCII a) ja Wie Commic 64 aber für Datex-P
b) 99 b) 7-8 b) U/G/K b) ASCII b) ja
c) Disk c) 1.1 1/2.2 c) ja <0 ja c) nein
Profiterm a) Ariolasoft a) 300 a) V a) ASCII a) ja Mit vielen Leistungsmerkmalen
b) 99 b) 7-8 b) U/G/K b) ASCII b) ja
c) Disk c) 1.2 c) ja c) ja c) nein
KOM 64 a) CTK a) 75-1200 a) V/H a) A a) ja Mit Interface
b) 118 b) 5-8 b) U/G/K b) A/C b) k.A.
c) Disk c) 1/2 c) ja c)ja c) nein
Teleterm 3.0 a) Software a) 50-1200 a) V/H a) A a) ja Mit Interface, stellt Übertragungsnorm
Expr. b) 7/8 b) U/G/K b) A/C b) ja
b) 145 c) 1/2 c) ja c) ja c) ja
c) Disk
High-Term C 64 a) Stockem a) 300-1800 a) V/H a) A a) ja Texteditor. Umwandlung von ASClI-Files in Programme
b) 188 mit AK b) 7/8 b) U/G/K b) A b) ja
c)Disk c) 1/2 c) ja c) ja c) ja
Multicom V 1.3 a) Software a) 75-1200 a) V/H a) A a) ja Mit Interface. Automatische Parametereinstellung
Expr. b) 7/8 b) U/G/K b) A/C b) ja
b) 198 c)l/2 c) ja c) ja c)ja
c) Disk. Modul
Contakt 64 a) Dynamics a) 300 a) V/H a) D a) ja Nur mit Ascom-AK
b)279 mit AK b) 7/8 b) U/G/K b) D b) ja
c) Disk c) 1/2 c) nein c) ja c)ja
Schneider
Teleport (664/6128) a) Wörlein a) 300 a) V/H a) k.A. a)ja Wahlweise deutsche/ englische Menüs
b) 59 b) 7/8 b) U/G/K b) k.A. b) ja
c) Disk, Kass. c) 1/2 c) k.A. c) ja c) ja
Terminalstar (464) a) Computerladen a) 30-1200 a) V/H a) D/A a)ja Texteditor
b) 7/8 b) U/G/K b) D/A b) ja
b) 80 b) 1/22 c) nein c) ja c) ja
c) Disk
Tele-Terminal 300 S(464/664) a) MCL a) 300 a) V/H a) D a) ja Inclusive Schnittstelle
b) 128 b) k.A. b) U/G/K b) D b) ja
c) Disk c) k.A. c) ja c) ja c) ja
High-Term CPC (464) a) Stockem a) 300 a) V/H a) A a) nein Texteditor. Wandler
b) 248 mit AK b) 7/8 b) U/G b) A b) ja
c) Disk. Kass. c) 1/2 c) ja c) ja c) nein

Atari

Jam-Term (Atari ST) a) Ralf Marquardt a) 300-9600 a) V/H a) Deutsch a) ja Läuft unter GEM
b) Public Domain b) 5-8 b) U/G/K b) ASCII b) ja
c) Disk c) 1 c) ja c) ja c) nein
S-Terminal (Atari ST) a) Argonaut a) 50-19200 a) V/H a) ASCII a) ja Englisches Programm Verwendet keine Umlaute
Software b) 5-8 b) U/G/K b) ASCII b) ja
b) Public Domain c) 1.1 1/2.2 c)ja c) ja c) nein
c) Disk
Dataterm XL (XL) a) Wörlein a) 300 a) V a) k.A. a) ja Wahlweise Atari-DOS 2 oder DOS 3
b) 59 b) 7/8 b) U/G/K b) k.A. b) ja
c) Disk c) 1/2 c) k.A. c) ja c) ja
Commterm (Atari ST) a) Wörlein GmbH a) 50-19200 a) V/H/Split a) A/D a) ja Preiswert und komfortabel
b) 69 b) 5-8 b) U/G/K b) ASCII b)ja
c) Disk c) 1.1 1/2.2 c)ja c)ja c) nein
Chat! (520 ST) a) Computer-Hüsli a) 300 a) V/H a)A a) ja Xmodem-Protokoll
b) 7/8 b) U/G/K b) A b) ja
b) 99 c) 1/2 c) nein c) ja c) ja
c) Disk
Teleterm XL (XL) a) Münzenloher a) 300 a) V a) A/D a) ja Mit RS232-Interface
b) 149 b)8 b)K b) A/C b) ja
c) Disk c) 1/2 c) k.A. c) ja c) nein
S-Term (520 ST) a) Münzenloher a) 300 a) V/H a) A a) ja Schnell, da in »C« geschrieben
b) 149 b) 7/8 b) U/G/K b) A b) ja
c) Disk c) 1/2 c) nein c) ja c) ja
K-Comm (Atari ST) a) Markt & Technik a) 75-9600 a) V/H a) Deutsch a) ja Terminal-Konfiguration Hardcopyfunktion Dateiverwaltung
b) 198 b) 7/8 b) U/G/K b) ASCII b) ja
c) Disk c) 1/2 c)ia c) ja c) Xmodem
VT-100 (Atari ST) a) RDS a) 300-9600 a) V/H a) Deutsch a) ja Terminalemulation für VAX
b) 198 b) 5-8 b) U/G/K b) ASCII/Deutsch b) ja
c) Disk c) 1 c) ja c) ja c) nein
PC-Iniercom (Atari ST) a) Softlin a) 50-19200 a) V/H a) Deutsch a) ja Sehr komfortabel
b) 459 b) 5-8 b) U/G/K b) ASCII/Deutsch b) ja
c) Disk c) 1.1 1/2.2 c) ja c) ja c) Xmodem
Contakt XL (400/800 und XL) a) Dynamics a) 300 a) V/H a)D a) ja Funktionstasten belegung
b) 298 b) 7/8 b) U/G/K b)D b) ja
c) Disk c) 1/2 c) nein c) ja c) ja
ST-Comm (520 ST) a) Softline a) 50-19200 a) V/H a) A/D a)ja Keyboard-Macros. Terminalemulator
b) ca. 350 b) 7/8 b) U/G/K b) A/D b) ja
c) Disk b) 1/2 c)ja c) ja c) ja

Spectrum

ZX-Telecom a) Schramm a) 300 a) V/H a) A/D a) nein Kompatibel zu Tasword, 32. 42. 64-Zeichen
b) 50 b) 7/8 b) U/G/K b) A/D b) ja
c) Kass, Microdrive c) 1/2 c) ja c) ja c) ja
Basys-ZX a) Bauz a) 300 a) V/H a) A/D a) k.A. Übersichtliche Menüs
b) 65 b) 7/8 b) U/G/K b) A/D b) ja
c) Microdrive c) 1/2 c)ja c) ja c) ja
Tekos a) Hansesoft a) 300 a) V a) A a) nein verschiedene Scrollarten wählbar
b) 89 b) 8 b) U/G/K b) A b) ja
c) Kass., Microdrive, Wafadrive c) 1/2 c) ja c) ja c) nein
Tele-Terminal 300 S a) MCL a) 300 a) V/H a) D a)ja serielle Schnittstelle ist nicht nötig
b) 98 b) k.A. b) U/G/K b)D b) ja
c) Disk. Kass. c) k.A. c) ja c) ja c)ja

Verschiedene

Terminal Emulator II Modul (TI 99/4A) a) Computer-HUsli a) 110-300 a) V/H a) A a)ja Sprachsynthesizer wird unterstützt
b) 7/8 b) U/G/K b) A b) ja
b)    98 c)    Modul c) 1/2 c) k.A. c) nein c) ja
Terminal Emulator IV (TI 99/4A) a) Computer-Hüsli a) 110-19200 a) V/H a) A a) ja 32-KByte-Erweiterung nötig
b) 7/8 b) U/G/K b) A b) ja
b) 98 c)    Disk c) 1/2 c) k.A. c) nein c) ja
Videotex plus (Tandy 2000) a) Tandy a) 300 a) V/H a) D a) ja Autolock on-Dateien
b) 108 b) 7/8 b) U/G/K b) D b) ja
c) Disk c) 1/2 c) ja c) ja c) ja
Asynchr. Übertragung 2.0 (IBM-PC) a) Computer-HUsli a) 75-9600 a) V/H a) A/D a) ja Auch für Kompatible
b) 7/8 b) U/G/K b) A/D b) ja
b)    148 c)    Disk c) 1/2 c) k.A. c) ja c)ja
Telemail (Apple II e/+) a) Wörlein a) 300 a) V a) k.A. a)ja Anschluß an Game-Connector
b) 59 b) 7/8 b) k.A. b) k.A. b) ja
c) Disk c) 1/2 c) k.A. c) ja c) ja
BK-Term (Apple II und IBMs) a) B&K a) 110-9600 a) V a) k.A. a) ja komfortable Menüsteuerung
b) 198 b) 7/8 b) U/G/K b) k.A. b)ja
c) Disk c) 1/2 c) ja c) i.V. c) i.V.
Terminal/C MD (Genie I/II. TRS 80) a) Schmidtke a) 18.75-307200 a) V/H a) k.A. a) ja Inklusive Schnittstelle
b) 198 b) 7/8 b) U/G/K b) k.A. b) ja
c) Disk c) 1/2 c) k.A. c) ja c)ja
Basys-PC (TA PC8) a) Bauz a) 110-9600 a) V/H a) D a) ja Simultanprotokoll auf Disk. Drucker
b) 248 b) 5-8 b) U/G/K b) D b) ja
c) Disk c) 1/2 c) nein c) ja c) ja
Call Comtem (MSX) a) Jöllenbeck a) 50-19200 a) V a) D a)ja Ist Zubehör bei RS232C-Schnittstelle
b) 298 b) 5-8 b) U/G/K b)D b) ja
c) Disk. EPROM c) 1/2 c) ja c) nein c) ja
K&K Com (CP/M) a) Wolf a) 75-19200 a) V/H a) k.A. a) ja Xon-Xoff
b) 568 b) 5-8 b) U/G/K b) k.A. b) ja
c) Disk c) 1/2 c) ja c) k.A. c) nein

Argonaut Software Ltd. 129a The Broadway. Mill Hill. London. 01-959-0114. Anolasoft. Konigstr 4. 4830 Gütersloh. Markt & Technik. Hans-Pinsel-Str 2. 8013 Haar. 089/4613-0. Omikron Software. Erlachstraße 15. 7534 Birkenfeld 2. 07082/5386. Ralf Marquardt. Brusendorferstr 20, 1000 Berlin. 030/6873484. RDS-Software. Jakobstr 8a. 6096 Raunheim. B&K - Brosius & Köhler. Berliner Str 23. 5600 Wuppertal 2. 0202/665779. Bauz Interfaces. Kirchhofsallee 14. 2730 Zeven. 04281/1577. Computerladen. Kreuzstr 9. 8940 Memmingen. 08331/5942. CTK-Systeme GmbH, Dolmanstr 82. 5060 BergGladbach. 02204/60361. Das Computer-Husli. Münchner Str 48. 8025 Unterhaching. 089/619048. Drust Fotoelektronic. Darmstadterstr 77. 6103 Gr esheim. 06155/2263. Dynamics. Große Backerstr 11. 2000 Hamburg 1. 040/366147 Erbrecht Claus F. Lappenbergsallee 37. 2000 Hamburg 20. 040/8505255 Hansesoft GmbH. Rebenacker la. 2000 Hamburg 54. 040/5711385. Jöllenbeck GmbH. Im Dorf 5. 2730 Weertzen. 04287/691-5. MCL - Microcomputerladen. Lietzenburgerstr 90. 1000 Berlin 15. 030/8826591. Schmidtke Electronic. Sandkaulstr 84. 5100 Aachen. 0241/23217. Schramm ZX-Software. Freiligrathstr 5. 2300 Kiel 1. 0431/554583. Softhne. Schwarzwaldstr 8a. 7602 Oberkirch. 07802/3707. Stockem Computertechnik. Berghausen 13. 5778 Meschede. 0291/1221. Tandy Corporation. Christinens» 11. 4030 Ratingen 1. Wolf Elektronik. Buchweg 11. 8751 Heimbuchenthal. 06092/1999. Wörtern GmbH & CaKG. Hmdenburgstr 37. 8501 Cadolzburg. 09103/8294


Links

Copyright-Bestimmungen: siehe Über diese Seite
Classic Computer Magazines
[ Join Now | Ring Hub | Random | << Prev | Next >> ]