Psi-5 Trading Company (C64)

Einsatzgebiet Parvin-Sektor: Dieser gottverlassene Winkel der Galaxis hat mit seinen Bodenschätzen Glücksritter aus dem ganzen Universum angelockt. In dieser unwirtlichen Gegend sind Güter aller Art knapp. Die meisten Handelsraumschiffe werden auf dem langen Weg von feindlichen Einheiten aufgerieben. Wenn es einem Schiff gelingt, das Ziel zu erreichen, ist die Belohnung deshalb um so höher.

In dem Strategiespiel »Psi-5 Trading Company« sind Sie der Boß eines Raumkreuzers, der vor dem Risiko der gefährlichen Reise nicht zurückschreckt. Zu Beginn wählen Sie eine von drei Missionen aus und stellen Ihre Crew zusammen. Sie benötigen je einen Spezialisten für die Bereiche Waffen, Navigation, Technik, Information und Reparatur. Sie haben die Wahl zwischen insgesamt 30 Bewerbern, deren Vor- und Nachteüe als eine Art Personalakte auf dem Bildschirm erscheinen.

Wenn Sie Ihre Mannschaft gewählt haben, geht es endlich los. Mit dem Joystick können Sie zwischen den einzelnen Abteilungen hin- und herschalten. Informationen abrufen und Befehle erteilen. Sie müssen oft schnell reagieren, aber dabei auch taktisch richtig entscheiden.

Die exzellente Grafik quetscht den C 64 regelrecht aus. In einem Bildschirm-Fenster sehen Sie das Besatzungsmitglied, mit dem Sie gerade in Kontakt stehen. Diese herrlichen Typen könnten allesamt einem ausgeflippten Weltraum-Comic entsprungen sein, zumal die Grafik noch prächtig animiert ist.

Im Spielverlauf haben Sie alle Hände voll zu tun. Taucht beispielsweise ein Raumschiff auf, muß es erst mal von der Informations-Abteilung identifiziert werden. Dann können Sie Ihrem Waffen-Offizier sagen, mit welchem Geschütz er dem Feind zu Leibe rücken soll.

Das Spielprinzip ist ebenso ungewöhnlich wie erfrischend. Bis man mit allen Funktionen vertraut ist, braucht man zwar ein Weilchen, doch eine deutsche Anleitung hilft über Startschwierigkeiten hinweg. Unterm Strich ein gelungenes und humorvolles Programm, das für gepflegte Kurzweil sorgt. (hl)
Heinrich Lenhardt


Links

Copyright-Bestimmungen: siehe Über diese Seite
Classic Computer Magazines
[ Join Now | Ring Hub | Random | << Prev | Next >> ]