Macadam Bumper: Pinball Wizard in Eigenregie

Besitzer eines Schneider- oder Spectrum-Computers gingen bisher leer aus, wenn es sich um Flipper-Baukästen drehte. Die Marktlücke ist jetzt geschlossen: »Macadam Bumper« ist eine Flipper-Simulation mit einem Generator, der das Entwerfen eigener Flipper-Layouts erlaubt und exklusiv für Spectrum und CPC erhältlich ist.

Das fertige Flipper-Spiel, das bereits dabei ist, kann sich sehen lassen: Bis zu vier Personen können mitmachen, und müssen am Anfang noch durch Druck auf »C« (Coin) eine Münze einwerfen, woraufhin die Kugel mit flottem Scrolling über den Bildschirm fetzt. Neben der Kontrolle über die Flipper kann man auch etwas »schubsen« und die Kugel so in ihrer Laufbahn beeinflussen. Wenn zuviel gerüttelt wird, heißt es allerdings wie bei den echten Flippern »Tilt« und die Kugel geht sang-und klanglos verloren.

Innerhalb des Construction Sets lassen sich sämtliche Parameter wie Geschwindigkeit und Punkteverteilung manipulieren. Die Bestückung des fertigen Flippers wird über die Cursortasten nach Herzenslust verändert oder sogar ein ganz neues Layout zusammengestellt. Natürlich kann man seine Eigenbau-Flipper auch auf Kassette speichern und damit sogar bei einem Wettbewerb der englischen Herstellerfirma teilnehmen, bei dem es einen echten Flipper zu gewinnen gibt.

Wenn man davon absieht, daß sich hier wie bei jeder Flipper-Simulation die Beeinflussungs-Möglichkeiten des Spielers ziemlich in Grenzen halten, ist »Macadam Bumper« ein Programm ohne Fehl und Tadel und für Computer-Flipper-Fans sehr empfehlenswert.
Heinrich Lenhardt


Links

Copyright-Bestimmungen: siehe Über diese Seite
Classic Computer Magazines
[ Join Now | Ring Hub | Random | << Prev | Next >> ]