World Championship Boxing (C 64): Vier Fäuste für den Titelkampf

Name: World Championship Boxing
Computer: C 64
Spieletyp: Sportspiel
Preis: 39 Mark (Kassette), 59 Mark (Diskette)
Besonderes: Anspruchsvolle Box-Simulation

Die beste Boxkampf-Simulation, die uns bisher untergekommen ist, wurde nach einem populären britischen Boxer benannt und trägt so den ellenlangen Titel »Barry McGuigan World Championship Boxing«.

Man könnte das Spiel fast ein »Boxer Construction Set« nennen, denn Sie geben Ihrem Kämpfer nicht nur einen Namen und wählen Haar-Haut- und Hosenfarbe, sondern können sich auch für einen bestimmten Kampfstil entscheiden. Ziel des Spiels ist es, sich allmählich in der Weltrangliste nach vorne zu kämpfen und schließlich den Champion Barry McGuigan zum Titelfight herauszufordern.

Den Ring-Kontrahenten kann man sich auch heraussuchen: Sie können gegen die beiden vor oder den direkt hinter Ihnen plazierten Boxer der Weltrangliste antreten. Bevor der große Kampf schließlich stattfindet, schicken Sie Ihren Boxer noch ins Trainingslager, um ihn auf den nächsten Gegner vorzubereiten. Der Kampf selber präsentiert sich in einer recht ansprechenden Grafik und geht — wie bei den Profis — über maximal zwölf Runden, die je drei Minuten dauern. Sechs Schlag-und zwei Abwehr-Techniken sorgen für Variantenreichtum. Nach jeder Runde wird ein Zwischenstand eingeblendet, dem man den Zustand der Kämpfer und den aktuellen Punktestand entnehmen kann.

Alles in allem eine vorzügliche, vielseitige Box-Simulation, die allein und zu zweit viel Spaß macht. Einziges Manko: Der eigene Boxer kann nicht gespeichert werden.


Links

Copyright-Bestimmungen: siehe Über diese Seite
Classic Computer Magazines
[ Join Now | Ring Hub | Random | << Prev | Next >> ]