Software-Star (C64)

Computer: C 64, Schneider, Spectrum
Spieletyp: Strategiespiel
Preis: 39 Mark (Kassette)
Besonderes: Langanhaltende Spielmotivation

center Kevin Toms hat wieder zugeschlagen: Nach seinem erfolgreichen Dauerbrenner »Football Manager« hat nun der englische Programmierer ein neues Strategiespiel veröffentlicht. Diesmal schlüpft der Spieler in die Rolle eines leitenden Angestellten einer Software-Firma. Ziel und zugleich Titel des Programms ist es, ein »Software-Star« zu werden.

Solche Stars fallen bekanntlich nicht vom Himmel, und so müssen Sie über Tastatureingabe eine ganze Reihe von Entscheidungen fällen.

Sie sind verantwortlich für die Entwicklungszeit eines neuen Programms, die Verkaufsstrategie, Anzeigenschaltungen und einige weitere Details. Am wichtigsten ist es, pro Titel möglichst viele Kopien im Monat zu verkaufen und in die Spiele-Hitparaden vorzustoßen. Dabei werden sogar saisonelle Faktoren — im Sommer sinken Umsatz und Anzeigen-Effektivität — und die Schnellebigkeit des Marktes berücksichtigt. Nach ein paar Monaten verkauft sich selbst ein Spiel mit glänzenden Kritiken schleppend.

Durch sieben Schwierigkeitsgrade und die Möglichkeit, den aktuellen Stand auf Kassette zu speichern, ist die Motivation sehr hoch. Der Spielablauf ist eigentlich relativ einfach, doch dank der sehr originellen Handlung und etwas Zufall wird »Software-Star« auch nach vielen Stunden nicht langweilig. Wer schon von »Football Manager« begeistert war, wird auch an diesem Titel viel Freude haben. Ein rundum gelungenes Strategiespiel, bei dem jeder einmal die rauhe Luft des Software-Business schnuppern kann.


Links

Copyright-Bestimmungen: siehe Über diese Seite
Classic Computer Magazines
[ Join Now | Ring Hub | Random | << Prev | Next >> ]