Rockford's Riot (Boulder Dash II)

Rockford räumt auf

Name: Rockford's Riot (Boulder Dash II)
Computer: Atari XL, C 64 (C16, MS-DOS, Schneider, Spectrum, VCS5200)
Spieletyp: Geschicklichkeitsspiel
Preis: 39 Mark (Kassette)
Besonderes: Beide Spiele auf eher Kassette

center Auch zum klassischen Geschicklichkeitsspiel »Boulder Dash« gibt es jetzt eine Fortsetzung. In »Rockford's Riot« muß der Spieler den Titelhelden Rockford durch 16 neue, besonders schwierige Bilder lotsen, um Diamanten aufzusammeln, die oft von garstigen Tieren gehütet werden. Wer »Boulder Dash« noch nicht hat, wird sich besonders freuen: dieses Spiel ist als Zugabe auf der Rückseite der Programmkassette gespeichert — doppeltes Vergnügen zum normalen Preis.

Grafik und Handlung von »Rockfords Riot« sind mit dem Vorgänger identisch, doch die einzelnen Bilder sind eine ganze Klasse kniffliger geraten. Bevor man mit dem Joystick loslegt, darf das Gehirnschmalz strapaziert werden, denn jedes Bild stellt den Spieler vor eine vertrackte Aufgabe. Den meisten Ärger verursachen die »Boulders« (Felsbrocken), vor denen Rockford sich bei seinen Wanderungen in acht nehmen muß. Doch das Geröll hat auch seine Vorteile: Man kann damit »Butterflies« in Diamanten verwandeln, die Ausbreitung der grünen Amöbe verhindern und durch Kollision mit »Fireflies« Lücken in Wände sprengen.

Vom »Boulder Dash«-Fieber bereits gepackte Spieler werden an dem Nachfolger ihre helle Freude haben. Neu-Rockfprds wird der Kauf dieses faszinierenden Spiels durch das Zugabe-Programm besonders schmackhaft gemacht. Wer beim Joystickwirbeln auch mal etwas nachdenken will, ist hier goldrichtig.

center



Links

Copyright-Bestimmungen: siehe Über diese Seite
Classic Computer Magazines
[ Join Now | Ring Hub | Random | << Prev | Next >> ]