Monster Trivia (C64): Wer's nicht weiß, wird verspeist

Name: Monster Trivia
Computer: C 64
Spieletyp: Trivia-Spiel
Preis: 39 Mark (Kassette), 69 Mark (Diskette)
Besonderes: Gut gemachtes Gesellschaftsspiel

Trivia«-Games waren vor einem knappen Jahr in Amerika ein großer Renner. Bei diesen Gesellschaftsspielen muß man sein Wissen in mehr oder weniger trivialen Gebieten wie Sport und Showbusiness unter Beweis stellen und durch richtige Antworten möglichst viele Punkte sammeln. Prompt tauchten die ersten Computer-Trivias auf, die man aber vergessen konnte. So war das populäre »Trivia Fever« (Top 20 in den USA) nicht in der Lage, die eingetippten Antworten des Spielers auf ihre Richtigkeit hin zu überprüfen — wozu also bitte schön das um die 100 Mark teure Programm kaufen?

Nun gibt es endlich ein vernünftiges Computer-Trivia zu einem fairen Preis. »Monster Trivia« von Paul Norman (bekannt durch »Super Huey«) stellt 2 bis 4 Spielern über 2000 Fragen aus Geschichte, Kunst, Sport, Wissenschaft, Showbusiness und einem »Grab Bag« mit thematisch völlig unterschiedlichen Fragen. Das Spiel ist grafisch sehr gut gestaltet und mit einem makabren Gag versehen: Bei falschen Antworten hämmert ein Monster, das den Spieler mit den wenigsten Punkten sogar »verspeist«, gröhlend an die Tür und schlägt Löcher in die Wand.

Das Spiel macht mit mehreren Leuten eine Menge Spaß, obwohl die Fragen recht schwierig sind. Solide Sprachkenntnisse, ein englisches Wörterbuch und eine vielseitige Allgemeinbildung sind zu empfehlen, um »Monster Trivia« zu spielen. Oder hätten Sie gewußt, wie die beiden einzigen Filme heißen, in denen John Wayne in seiner Rolle den Heldentod stirbt? (hl)


Links

Copyright-Bestimmungen: siehe Über diese Seite
Classic Computer Magazines
[ Join Now | Ring Hub | Random | << Prev | Next >> ]