Rocket Ball (C64): Knall und Fall mit Rocket Ball

Name: Rocket Ball
Computer: C 64
Spieletyp: Sportspiel
Preis: 35 Mark (Kassette)
Besonderes: Mannschaftssport mit viel Action

Anno 1977 lief der amerikanische Sf-Streifen »Rollerball« in unseren Kinos, in dessen Mittelpunkt eine futuristische Mannschafts-Sportart steht, die man am ehesten als Mischung aus American Football, Eishockey und Rollschuhlaufen bezeichnen könnte. Besonderes Kennzeichen: Fast alle üblen Tricks sind erlaubt, um eine Kugel in das gegnerische Tor zu werfen. Von diesem Vorbild inspiriert ist das neue »Rocket Ball«. Ein Match dauert zehn Minuten und kann gegen den Computer (sechs Stufen) oder einen zweiten Spieler stattfinden.

Mit Fanfarengetöse erfolgt der Anstoß, und eine Kugel wird in die Arena geschossen. Nun beginnt der Kampf um die Kugel. Wenn Ihr Spieler in Ballnähe ist, lassen Sie ihn durch Feuerknopfdruck in die Hocke gehen. Joystick nun nach unten gedrückt, und schon ist die Kugel aufgenommen. Eine sehr feinfühlige Knüppelarbeit ist hier Voraussetzung, da man sonst über die Kugel stolpert und auf der Nase landet. Das kann übrigens auch durch Fremdeinwirkung passieren: Wenn zwei Spieler aufeinanderprallen, bröselt es beide auf die Bahn. Doch durch entsprechende Joystickbewegung kann man dem Gegner auch einen dezenten Hieb mit dem Ellbogen verpassen oder ihn über den Haufen springen, ohne daß es einen selber von den Rollschuhen wirft. Das Bild scrollt dabei ständig von links nach rechts, und die Tbre der beiden Mannschaften tauchen abwechselnd auf. Eine gelungene Mischung aus Action- und Sportspiel, aber nichts für zarte Gemüter. (hl)
Heinrich Lenhardt


Links

Copyright-Bestimmungen: siehe Über diese Seite
Classic Computer Magazines
[ Join Now | Ring Hub | Random | << Prev | Next >> ]