Hyper Sports 1 (MSX): Frisch, fromm, fröhlich, frei

Name: Hyper Sports 1
Computertyp: MSX, Commodore 64, Spectrum
Spieletyp: Sportspiel
Preis: 79 Mark (ROM-Modul)
Besonderheit: Hoher Spielwitz, sehr gute Grafik

Nachdem »Hyper Olympics« ein großer Erfolg war, ließ der Nachfolger nicht lange auf sich warten. »Hyper Sports« nennt sich das neue ROM-Modul, das auf allen MSX-Computern für Stadion-Atmosphäre sorgt.

Anders als bei »Hyper Olympics« steht nicht die Leichtathletik im Mittelpunkt. Vier technische Disziplinen sind es, die Spieler und Joystick das Letzte abverlangen: Turmspringen, Pferdsprung, Trampolin und Reck müssen bewältigt werden.

Pro Disziplin hat man drei Versuche, um eine vorgegebene Qualifikationsleistung zumindest einzustellen. Die Leistungen werden von einer Computer-Jury mit Noten bewertet. Schafft man es nicht, heißt es »Game over«. Ein oder zwei Sportler treten wahlweise mit Joystick oder Tastatur an.

Neben der ausgezeichneten Grafik begeistert der hohe Spielwitz. Bei »Hyper Sports« ist neben Kraft beim Joystick-Rütteln auch Technik und Feinfühligkeit nötig, um zu einem stattlichen Punktekonto zu kommen. Ein empfehlenswertes Programm, das 79 Mark kostet. Das Ergänzungscartridge, »Hyper Sports 2« steht mit vier weiteren Disziplinen auch schon in den Startlöchern. Sportspiel-Fans werden auf jeden Fall begeistert sein.
Heinrich Lenhardt


Links

Copyright-Bestimmungen: siehe Über diese Seite
Classic Computer Magazines
[ Join Now | Ring Hub | Random | << Prev | Next >> ]