Turtle Jumper

Für den TI 99/4A mit Extended Basic
Turtle-Jumper ist ein Spiel mit schöner Grafik und viel Action. Es fordert vom Spieler schnelle Reaktionen, aber auch überlegtes Handeln.

Der Spieler, der in die Rolle eines Entwicklungshelfers schlüpft, hat die Aufgabe, ein Dorf mitten in Afrika vor dem Hungertod zu retten. Dies ist aber nicht so leicht, wie es sich anhört, denn um Ihre Aufgabe zu erfüllen, müssen Sie Fallschirme mit Nahrungsmitteln, die ein Hubschrauber über einein See abwirft, auffangen und ans Ufer bringen.

Zum Auffangen der Fallschirme müssen Sie auf eine der vier Schildkröten springen, die an der Wasseroberfläche schwimmen. Aber Vorsicht, die Schildkröten tauchen unter die Wasseroberfläche, um nach den Fischen zu schnappen, die im See herumschwimmen.

Springen Sie nicht rechtzeitig weiter, fallen Sie ins Wasser und ertrinken. Aber keine Angst, zur Erfüllung Ihrer Aufgabe stehen insgesamt fünf Männchen zur Verfügung.
Die Steuerung des Männchens erfolgt mit dem Joystick:
Joystick nach rechts: Sprung nach rechts
Joystick nach links: Sprung nach links
Joystick nach unten: Das Männchen hebt seine Arme zum Fangen.

übrigens: Der Zustand der ALPHA-LOCK Taste ist während des gesamten Spieles unwichtig.
Haben Sie genügend Reihen mit Päckchen gefüllt, ist Ihr Auftrag beendet, und Sie können sich dem Feuerwerk der Eingeborenen hingeben. Durch Drücken des Feuerknopfes wird das Feuerwerk beendet, und Ihr Hubschrauber holt Sie nach einer kleinen Melodie für den Heimflug ab.

Einige Besonderheiten des Spiels:

  1. Das gesamte Spiel (einschließlich der Eingabe der Schwierigkeitsgrade) wird mit dem Joystick gesteuert.
  2. Links unten werden die Päckchen angezeigt, die Sie aufgefangen und an Land gebracht haben. Das Zählen dieser Päckchen ist ziemlich kompliziert, also aufgepaßt!
  3. Können Sie einen Fallschirm nicht fangen, so wird Ihnen eins von Ihren aufgefangenen Päckchen abgezogen.
  4. Haben Sie einen Fallschirm gefangen, und Sie fallen ins Wasser, werden Päckchen abgezogen, außer die letzte Reihe ist vollständig, d. h. sie enthält fünf Päckchen.
  5. Die Punktkahl errechnet sich nach folgendem Schema: Anzahl der gefangenen Päckchen * Geschwindigkeit * Helikopterhöhe/25.
    Reinhold Walessa

Links

Copyright-Bestimmungen: siehe Über diese Seite
Classic Computer Magazines
[ Join Now | Ring Hub | Random | << Prev | Next >> ]