Milk Race - Milch macht müde Radler munter

center

Die Beschreibung zum neuen Mastertronic-Cassettenspiel "Milk Race" liest sich wie ein Sportbericht. Teilnehmer aus aller Welt starten zu einem Etappen-Radrennen durch ganz England. Ausgangspunkt ist Newcastle-upon-Tyne, das Ziel London.

Der Spieler steuert einen der Radler mit Hilfe seines Joysticks. Zum Glück wurde auf echtes Krafttraining bei der Steuerung verzichtet (der Stick-Verschleiß hält sich also in Grenzen); hier ist vor allem Geschicklichkeit gefragt. So muß man z.B. rechtzeitig schalten, um die persönlichen Kraftreserven nicht zu früh zu erschöpfen, oder ausweichen, um nicht durch die rücksichtslosen Mitbewerber von der Strecke geschubst zu werden. Sie müssen Schlaglöcher umfahren und während des gesamten Rennens ein Auge aufs Tempo gerichtet halten. Je schneller man radelt, desto schlechter läßt sich die vor einem liegende Strecke übersehen. Ist man dagegen zu langsam, wird man von hinten gerammt. Um die Sache noch schwieriger zu gestalten, wurden in unregelmäßigen Abständen Spurt-Trials in den Rennablauf eingebaut, die innerhalb einer vorgeschriebenen Zeit zu bewältigen sind.

Bis hierher könnte man meinen, es mit einer gewöhnlichen Sportsimulation zu tun zu haben. Aber jetzt kommt der Clou! Was verleiht Radsportlern Energie? Richtig, der Milchpegel im Körper muß stimmen. Und um ihn konstant zu halten, müssen Möglichst viele der am Streckenrand bereitgestellten Milchflaschen im Vorüberfahren mitgenommen werden. Aber auch die computergesteuerten Mitbewerber sind bestrebt, Flaschen zu ergattern.

Die grafische Gestaltung des Spiels ist überdurchschnittlich; man kann z.B. dank der mehrphasigen Animation die Radfahrer richtig strampeln sehen. Der begleitende Sound ist auch recht knackig. Man sollte für "Milk Race" allerdings eine gehörige Portion Hartnäckigkeit mitbringen. Es ist wirklich nicht einfach, eine Etappe zu erreichen und manch einer mag, wenn ihn das Titelbild zum 256. Mal nach einem Sturz begrüßt, in Versuchung kommen, sich endlich auf ein richtiges Rad zu steigen und es denen da draußen mal so richtig zu zeigen.

Insgesamt ist "Milk Race" für 9.90 DM ein ausgezeichnetes Spiel, das leider wieder einmal nur auf Cassette zu bekommen ist.

System: Atari 8 Bit
Hersteller: Mastertronic
Quelle: Diabolo

Wertung: 2


Peter Schmitz


Links

Copyright-Bestimmungen: siehe Über diese Seite
Classic Computer Magazines
[ Join Now | Ring Hub | Random | << Prev | Next >> ]