Koch & Fitness: Mit GEM gegen die Pfunde

”Koch & Fitness” bringt Ordnung in die Rezeptsammlung und ist ein unbestechlicher Wächter über die Kalorien.

Mittlerweile gibt es für die ST-Computer ja bereits zahlreiche Programme aller Art. Nach aktuellen Informationen aus verschiedenen Softwarehäusern wird dieser positive Trend auch weiter anhalten.

Etwas aus dem Rahmen des Üblichen fällt das hier vorgestellte Programm "Koch & Fitness”. Dabei handelt es sich nicht um ein Spiel, sondern, wie der Titel schon vermuten läßt, um eine Art elektronisches Kochbuch mit integrierter Kalorientabelle.

Das Programm hält eine komplette Kalorientabelle bereit.

Voraussetzung ist ein ST-Computer mit einer Speicherkapazität von 1 MByte. Die Monitorausführung spielt keine Rolle, da das Programm sowohl mit einem Monochrom- als auch mit einem Farbmonitor (in der mittleren Auflösung) arbeitet. ”Koch & Fitness” läuft vollständig unter GEM und bietet dem Anwender damit Benutzerfreundlichkeit und extrem kurze Einarbeitungszeit.

Nach dem Laden erscheint das Desktop-Bild auf dem Monitor. Dem Anwender stehen jetzt verschiedene Optionen zur Verfügung. Neben einigen Rezepten, die bereits auf der Diskette abgespeichert sind, kann man eigene eintragen, ändern, löschen, drucken und anschauen. Die einzelnen Rezepte werden alphabetisch geordnet angezeigt und bei Bedarf in Form einer Karteikarte grafisch dargestellt. Vermerkt sind dort alle Zutaten mit der entsprechenden Mengenangabe, die Kalorien- und Joule-Werte sowie die Zubereitungsanleitung. Sämtliche Rezepte können auch ausgedruckt werden.

Umfangreicher als die Rezeptsammlung ist die Kalorientabelle. Auch hier können weitere Einträge vorgenommen werden. Als Besonderheit hat man die Möglichkeit, eine persönliche Statistik zu erstellen. Gemeint ist damit die Erfassung der täglichen Gewichtszu- oder abnahme sowie der verbrauchten Kalorien. Wer gerade abnehmen will, hat damit ein schönes Kontrollinstrument zur Hand, da pro Tag nur ein Eintrag erlaubt wird und schönfärberische Manipulationen nicht möglich sind. Gerade mit einer solchen Kontrolle ist eine Abmagerungskur wahrscheinlich einfacher durchzuhalten als ohne.

Insgesamt betrachtet bietet ”Koch & Fitness” eine Menge Möglichkeiten rund ums Essen. Leider ist der Preis ziemlich hoch. Wer sich davon nicht ab-schrecken läßt, kann demnächst auf die bekannte Zettelwirtschaft in der Küche verzichten.

System: Atari ST (min. 1 MByte)
Bezugsquelle: K & K Software, München
Preis: ca. 169.-DM

Kalorienstatistik

Rolf Knorre


Links

Copyright-Bestimmungen: siehe Über diese Seite
Classic Computer Magazines
[ Join Now | Ring Hub | Random | << Prev | Next >> ]