Editorial: Willkommen zum Sonderheft…

...der ATARI Inside. Wie auch im vergangenen Jahr gibt es zur Weihnachtszeit eine Sonderausgabe, die sich mit einem oder mehreren Themen schwerpunktmäßig befasst. Dieses mal werden es die Themen "ATARI und Musik" sowie "proTOS'95" sein.

"Was gibt es Neues zu berichten?" wurden wir im Vorfeld zu dieser Ausgabe gefragt. Nicht zuletzt die Messe vor einigen Wochen hat bewiesen, dass der ATARI-Markt auch in diesem Jahr noch lange nicht am Ende ist:

Neben vielen Software-News und Updates wurden auch interessante Hardware-Produkte vorgestellt, die in den kommenden Wochen und Monaten Aufsehen erregen werden. Entsprechende Informationen hierüber erhalten Sie nicht nur im ausführlichen Messebericht, sondern auch in den entsprechenden Interviews, die wir zu einigen Neuvorstellungen geführt haben. Warum haben wir jedoch auch das Thema "ATARI und Musik" als eines der Schwerpunktthemen dieser Ausgabe gewählt? Nun, vielfach wird davon geredet, dass insgesamt knapp 1 Mio. ATARI-Computer in den vergangenen 10 Jahren bundesweit verkauft worden sind. Hierbei ist jedoch zu bedenken, dass ein relativ großer Teil der Anwender Musiker sind, die den ATARI-Computer weniger als "Rechner" denn vielmehr als Musik-Equipment verwenden. Diesen Anwendern soll die Möglichkeit geboten werden, den aktuellen Stand der Dinge bezüglich der Musiksoftware zu erfahren und zudem zu erkennen, dass man mit dem ATARI auch viel mehr anstellen kann, als Musik zu produzieren. Besonders die Gruppe der ATARI-Musiker ist auch heute noch sehr aktiv, da die Hardware noch immer leistungsfähig genug für professionelle Ansprüche ist. Dass dies keine Übertreibung ist, können Sie u.a. auch in dem Interview mit Boris Blank, Musiker der Super-Musik-Produzenten "Yello" nachlesen. Apropos - an dieser Stelle möchten wir dankend erwähnen, dass unsere Musik-Interview-Partner während des Zusammentreffens sehr freundlich gewesen sind und zudem keinerlei Star-Allüren an den Tag gelegt haben. Ein Verhalten, dass sicherlich nicht zwangsgedrungen zu erwarten war. Da wir diese Ausgabe mit einer besonders hohen Druckauflage vertreiben, wollen wir auch allen Neulesern der ATARI-Inside eine Gewinnchance einräumen und verlängern unser Gewinnspiel um einen weiteren Monat. Wir hoffen, dass all unsere Stammleser hierfür Verständnis haben werden und verbleiben mit den freundlichsten Grüßen Ihre Redaktion

PS: Die Fortsetzungskurse usw. werden selbstverständlich in der kommenden, regulären Ausgabe der ATARI-Inside fortgesetzt.



Links

Copyright-Bestimmungen: siehe Über diese Seite
Classic Computer Magazines
[ Join Now | Ring Hub | Random | << Prev | Next >> ]