Editorial: Wer nicht kommt, ist selber schuld...

Am 4. und 5. Mai diesen Jahres findet erstmals die "TOS-Computing 96", eine systemübergreifende Computermesse mit ATARI-Schwerpunkt, statt. Ein großer Teil der renommierten Hard- und Softwareproduzenten hat sich bereits jetzt zu dieser Messe angemeldet, so dass alle ATARI-Anwender einem Großereignis entgegensehen können. Vielleicht ist der Zuspruch auf allen Seiten so groß, weil der Standort Hannover grundsätzlich aus allen Himmelsrichtungen bestens zu erreichen ist und der Austragungsort das entsprechende Messefeeling aufkommen lässt. Genaueres zu diesem Ereignis können Sie dem ausführlichen Messevorbericht entnehmen, auf jeden Fall haben die Veranstalter aber einige Überraschungen parat!

Ein ganz anderes Thema, das die Gemüter der ATARI-Anhänger in aller Welt bewegt, ist der ominöse Zusammenschluss Ataris mit dem amerikanischen Massenspeicher-Hersteller JTS. Angaben der amerikanischen Presse zufolge, hat SAM Tramiel, seit 1984 Firmenchef bei ATARI, ca. 25 Mio. US-$ in das junge amerikanische Unternehmen JTS investiert und somit einen großen Anteil an JTS erworben. Der Fest- und Wechselplatten-Hersteller, der nach eigenen Angaben über 1300 Mitarbeiter weltweit unterhält, plant den Absatz von über 2 Mio. Laufwerken für das Jahr 1996. Was in diesem Zusammenhang aus ATARI wird, steht noch nicht genau fest, geplant ist jedoch, noch mehrere Mio. Dollar für die Produktion erstklassiger Jaguar- Spiele zu investieren Bis zum Jahresende sind gut 30 namhafte Spiele geplant. Gleichzeitig wird das Tochterunternehmen "ATARI Interactive" weiterhin PC-Spiele produzieren. Lesen Sie hierzu aber mehr im Innenteil. Sollten alle Stricke längerfristig reißen, wird die Familie Tramiel auch sehr gut mit den Rechten an dem Namen ATARI und dem entsprechenden Logo verdienen und zudem viele Lizenzrechte an über 100 Programmroutinen geltend machen. Alle echten Insider werden diese Tatsachen in Bezug auf das Geschehen der letzten 3 Jahre mit "nichts Neues im Westen" schmunzelnd kommentieren und sich freuen, dass es auch heute noch so viele aktive ATARI-User in unseren Breitengraden gibt.

Bis zur TOS-Computing, Ihr
A.Goukassian


Links

Copyright-Bestimmungen: siehe Über diese Seite
Classic Computer Magazines
[ Join Now | Ring Hub | Random | << Prev | Next >> ]